Wien Holding schreibt neue kaufmännische Leitung für Wiener Hafen aus

Ausschreibung läuft bis 16. Oktober 2009 - Bewerbungen ab sofort möglich

Wien (OTS) - Die Wien Holding hat die Position einer neuen kaufmännischen Leitung für die Wiener Hafen Management GmbH ausgeschrieben. Die neue kaufmännische Geschäftsführung soll mit Jahreswechsel ihr Amt antreten und das Unternehmen gemeinsam mit dem bereits im Februar 2009 bestellten technischen Geschäftsführer Ing. Rudolf MUutz führen. Das neue Team wird den Erfolgskurs der beiden langjährigen Direktoren, Dir. Komm.-Rat Mag. Walter Edinger und Dir. Komm.-Rat Friedrich Pacejka, fortsetzen. Walter Edinger bleibt weiterhin Geschäftsführer des Wien Holding-Unternehmens WienCont Container Terminal Ges.m.b.H. und wird den weiteren Ausbau des Containergeschäftes forcieren. Friedrich Pacejka wird mit Ende 2009 pensionsbedingt als Geschäftsführer ausscheiden.

Wiener Hafen ist der größte öffentliche Donauhafen Österreichs

Der Wiener Hafen konnte sich in den letzten Jahren nachhaltig als einer der größten europäischen Donauhäfen etablieren. Die Wiener Hafen Management GmbH ist die Leitgesellschaft der Wiener Hafen-Gruppe und betreibt mit ihren Tochtergesellschaften die Güterhäfen Freudenau, Albern sowie den Ölhafen Lobau. Der Personenhafen bei der Reichsbrücke und die Marina Wien gehören ebenso zur Wiener Hafen-Gruppe wie die DDSG - Blue Danube Schifffahrt GmbH, die die Personenschifffahrt auf der Donau bedient. Als Tochterunternehmen der Wien Holding verwaltet die Wiener Hafen Management GmbH ferner Standorte und Liegenschaften im Donauraum im Interesse des Wirtschaftsstandortes und des Logistikknoten Wien. Der Wiener Hafen hat im Jahr 2008 mit einem Umsatz von 48 Millionen Euro ein Rekordergebnis erwirtschaftet.

Aufgaben und Anforderungen für die neue kaufmännische Geschäftsführung

Der/die neue kaufmännische Leiter/Leiterin übernimmt die Gesamtverantwortung für die Gesellschaft in kaufmännischen, organisatorischen und personalwirtschaftlichen Belangen. Dazu gehören die Kontrolle laufender Geschäftsprozesse, die Durchsetzung optimierender Veränderungsmaßnahmen sowie die Verantwortung für sämtliche betriebswirtschaftlichen Agenden, wie z.B. die Erstellung des Jahresabschlusses und des Wirtschaftsplanes, Controlling, Finanzierung und Rechnungswesen, Beteiligungsmanagement und die speditionellen Geschäftssparten (samt Reporting und Quartalsberichten).

Die Ausschreibung richtet sich an branchenerfahrene, unternehmerisch agierende und ergebnisorientierte Persönlichkeiten, die über eine hohe Sozialkompetenz und einen motivierenden Führungsstil verfügen. Von den BewerberInnen werden profunde wirtschaftliche Kenntnisse, insbesondere im Bereich Finanz- und Rechnungswesen, Controlling und Personalwesen und mehrjährige Erfahrungen aus einer leitenden kaufmännischen Position, idealerweise in der Führung eines Dienstleistungsbetriebes, erwartet. Ganzheitliches, strategisches und konzeptionelles Denken wird ebenso vorausgesetzt wie Entscheidungs- und Umsetzungsstärke. Die BewerberInnen müssen außerdem ihren Dienst mit spätestens 1. Jänner 2010 antreten können.

Interessenten und Interessentinnen senden ihre Bewerbungen ab sofort bis spätestens 16. Oktober 2009 unter Beibringung der entsprechenden Unterlagen an das Personalbüro der Wien Holding (1010 Wien, Universitätsstraße 11, Telefon: 01 408 25 69/0). (Schluss) gaw

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Telefon: 01 408 25 69-21
Mobil: 0664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001