Post und Gemeindebund starten Info-Offensive

Gute Post.Partner-Erfahrungen begründen engere Kooperation

Wien (OTS) - Zu einer konkreten gemeinsamen Aktion führen die Gespräche von Post-Vorstandsdirektor Dr. Herbert Götz und Gemeindebundpräsident Helmut Mödlhammer am Gemeindetag in Lech. Zahlreiche positive Erfahrungsberichte von Bürgermeistern in Post.Partner-Gemeinden sollen für eine neue Informationskampagne genutzt werden.

"Wir haben hier in Lech sehr viele, sehr gute Gespräche mit Bürgermeistern führen können, die über ihre Erfahrungen mit den Post.Partnern berichtet haben. Und dabei haben wir sehr viel Positives über diese Form der Poststellen gehört. Diese guten Erfahrungen wollen wir jenen Gemeinden übermitteln, die künftig Heimat eines Post.Partners sein sollen", sind sich Götz und Mödlhammer einig, gemeinsam eine neue Informationskampagne zu starten.

Deren Inhalt sollen vor allem die bisherigen Erfahrungen in Post.Partner-Gemeinden sein. Wie die Zusammenarbeit zwischen Kommune und Post.Partner funktioniert, wie die Bürger auf die Neuerungen reagieren. "Für uns ist diese Kampagne aus zwei Gründen sehr willkommen. Zum einen weil es um echte, authentische Erfahrungen aus den einzelnen Orten geht, zum anderen weil sie der Gemeindebund mitträgt. Und damit unter Beweis stellt, dass auch von seiner Seite aus, die Post.Partner ein gelungenes System darstellen", ist Götz stolz.

"Für uns ist die flächendeckende Versorgung mit Postdienstleistungen der entscheidende Punkt. Ob diese Versorgung über Postämter oder Post.Partner stattfindet ist nicht vorrangig, solange die gleiche Qualität der Dienstleistung angeboten wird. Wir suchen und schätzen hier die Partnerschaft mit der Post mit dem Ziel, die flächendeckende postalische Versorgung dauerhaft sicherzustellen. Gerade am Gemeindetag bot sich die Gelegenheit gut mit den Gemeindeverantwortlichen in direktem Kontakt zu stehen und etwaige Probleme auszuräumen", so Gemeindebundpräsident Mödlhammer.

Schon in den kommenden Tagen sollen erste Erfahrungsberichte von Bürgermeistern künftigen Post.Partner-Gemeinden zusätzliche Informationen liefern.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Post AG
Konzernkommunikation

Leitung, Mag. Marc Zimmermann
Tel.: +43 (0) 577 67 - 22626
E-Mail: marc.zimmermann@post.at

Pressesprecher, Mag. (FH) Stephan Fuchs
Tel.: +43 (0) 577 67 - 23466
E-Mail: stephan.fuchs@post.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEP0001