AK-Kultur: Tuesday wird zum Bluesday Neue Konzertreihe in der Arbeiterkammer Linz

Linz (OTS) - Kommenden Dienstag, 15. September, um 20 Uhr, gehts los:
Mary Lamaro & Broadcast Band sowie Doug MacLeod sind die ersten Acts der neuen Konzertreihe "Tuesday-The Bluesday" der AK in Linz. Bis Dezember werden internationale und nationale Künstler/-innen auf der Bühne in der Arbeiterkammer stehen. Für AK-Mitglieder ist der Eintritt ermäßigt.

Blues ist eine der Wurzeln der heutigen Rock- und Popmusik, er ist allerdings nach seiner "Hochblüte" in den 60er und 70er Jahren zuletzt aus dem Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Die Arbeiterkammer bringt nun moderne und traditionelle Interpretationen des Blues auf die Bühne.

Ein Dienstag pro Monat wird dafür zum Bluesday in der Arbeiterkammer. Den Auftakt machen am kommenden Dienstag, 15. September 2009, Mary Lamaro & Broadcast Band und Doug MacLeod.

Mary Lamaro & Broadcast Band aus Österreich haben sich in den vergangenen Jahren eine treue Fangemeinde erspielt. Ihre Songs bewegen sich stilistisch zwischen Blues, New Country und Soul. Mit ihrem jüngsten Album ist die junge Band durch Europa getourt und macht nun auch Halt in Linz.

Doug MacLeod (USA) ist ein Vertreter des Acustic Blues und hat im Lauf seiner langen Karriere bereits 350 Songs komponiert und 12 Studioalben veröffentlicht. Für sein Album "You Can't Take My Blues Away" erhielt er den Golden Note Award und wurde für den Grammy nominiert.

Die Konzertreihe "Tuesday-The Bluesday" wird am 13. Oktober mit der Mojo Blues Band (Österreich) fortgesetzt. Am 11. November folgt Boo Boo Davies (USA) und am 1. Dezember Ana Popovic (Serbien).

Die Karten für die Konzerte kosten im Vorverkauf 13 Euro, mit der AK-Leistungskarte 12 Euro (Abendkasse 15 Euro, mit AK Leistungskarte 12 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre, Studierende, Lehrlinge und Behinderte 8 Euro). Vorverkaufskarten sind gebührenfrei im ÖT-Center in der Arbeiterkammer Linz erhältlich (Telefon 0732/611011).

Das gesamte Kulturangebot der Arbeiterkammer finden Sie unter www.ak-kultur.at.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Mag. Norbert Ramp, MSc
Tel.: (0732) 6906-2187
norbert.ramp@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001