Simmering: Lehrreiche Schloss-Tour mit Helga Rauscher

Führung am Sonntag, 13.9., Auskünfte: 0664/574 52 10

Wien (OTS) - Über die architektonischen Besonderheiten und die bewegte Geschichte von Schloss Neugebäude weiß Helga Rauscher mannigfaltige Dinge zu erzählen. Im Zuge kurzweiliger Führungen gibt die Historikerin ihr Wissen an Interessenten jeden Alters weiter. Die nächste Schloss-Besichtigung findet am Sonntag, 13. September, statt. Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr. Mag. Helga Rauscher zeigt den Teilnehmern zum Beispiel eine "Grotte" sowie ein "Ballspielhaus" in der altehrwürdigen Schlossanlage. Ausgangspunkt der informativen Tour ist der Schloss-Eingang in der Otmar Brix-Gasse 1 (nächst Meidlgasse). Beim Rückblick auf die Vergangenheit wartet die Kennerin mit einer unterhaltsamen Mischung aus gesicherten Fakten und allerhand netten Histörchen auf. Die lehrreiche Tour dauert etwa 1,5 Stunden. Neben anderen Sehenswürdigkeiten wird eine "Reiter-Rampe" aufgesucht. Maximal 35 Personen können am Rundgang teilnehmen. Ab 10 Personen wird die Führung abgehalten. Erwachsene entrichten 4 Euro und Kinder (bis 16 Jahre) brauchen nichts zu bezahlen. Mehr Informationen und Anmeldungen: Telefon 0664/574 52 10.

o Allgemeine Informationen: Veranstaltungen im Schloss Neugebäude: www.schlossneugebaeude.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Helga Rauscher
Mobil: 0664 574 52 10
E-Mail: helga.rauscher@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003