Portfolio-Unternehmen von VantagePoint Venture Partner nehmen Spitzenpositionen in der Global-CleanTech-100-Liste des Guardian ein

San Bruno, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - Drei Portfolio-Unternehmen gehören zu den Top 10, Top 13 und den Top 100

VantagePoint Venture Partners ist sehr über die Bekanntgabe erfreut, dass der Grossteil der CleanTech-Investitionen der Firma vom Londoner Medienkonzern The Guardian in die jährliche Rangliste der 100 weltweit führenden CleanTech-Unternehmen aufgenommen wurde.

Als weltweit führender, auf die Finanzierung transformativer Unternehmen des 21. Jahrhunderts spezialisierter Risikokapitalfonds fühlt sich VantagePoint durch die Auszeichnung seines Unternehmensportfolios in der diesjährigen Liste bestätigt. Drei Unternehmen des VantagePoint-Portfolios, nämlich Bridgelux, BrightSource Energy und Tesla Motors, gehören zu den Top 10. Darüber hinaus wurden folgende 10 VantagePoint-Unternehmen in die Liste der Top 100 aufgenommen: AlertMe, Better Place, Chemrec, Cobalt Biofuels, Mascoma, Ostara Nutrient Recovery Technologies, SolarCentury, Solazyme, Tendril Networks und Ze-Gen.

Gemeinsam repräsentieren diese 13 Unternehmen 62 % des CleanTech-Portfolios von VantagePoint - ein Wert, der von keinem anderen Risikokapitalunternehmen übertroffen werden konnte.

Die CleanTech-100-Liste von The Guardian deckt die gesamte Palette der CleanTech-Unternehmen ab. Von den 13 ausgezeichneten VantagePoint-Unternehmen sind vier auf internationaler Ebene tätig und neun verfügen über internationale Betriebsstätten in Europa, Asien, Australien und in Nahost.

Die CleanTech-100-Unternehmen wurden von The Guardian und einer aus 37 Unternehmen zusammengesetzten Jury gekürt, in der grosse Börsen, Unternehmensberatungen, Branchenführer, Finanzinstitutionen und Risikokapitalfirmen vertreten waren. Die Auswahl erfolgte aufgrund der Kriterien Umweltverträglichkeit, bisherige Fortschritte, Unternehmensvision, Marktgrösse und -potenzial.

"Wir sehen hierin eine Bestätigung unserer bereichsspezifischen Anlagestrategie, die auf die Finanzierung transformativer Unternehmen des 21. Jahrhunderts ausgerichtet ist. Wir schätzen uns äusserst glücklich, Partner der weltweit führenden Unternehmen in diesen äusserst relevanten Bereichen sein zu können und fühlen uns sehr geehrt, dass unsere Kollegen, die die CleanTech-100-Bewertung vornahmen, dies gewürdigt haben", so Alan Salzman, CEO und geschäftsführender Teilhaber von VantagePoint.

Die CleanTech-100-Liste ist die dritte bedeutende, unabhängige Rangliste weltweit führender CleanTech-Unternehmen in diesem Quartal. Im Juli hatte BusinessWeek in einem Artikel mit dem Titel "25 Companies to Watch in CleanTech" (25 beachtenswerte CleanTech-Unternehmen) bereits sieben branchenführende Unternehmen des VantagePoint-Portfolios vorgestellt. Anfang September nahm dann AlwaysOn Going Green acht VantagePoint-Unternehmen in die "GoingGreen 100: Top Private Companies of 2009"-Liste auf und ernannte BrightSource Energy zum CleanTech-Unternehmen Nummer 1.

Informationen zu VantagePoint Venture Partners

VantagePoint Venture Partners ist bei Investitionen in Technologien des 21. Jahrhunderts führend und geht Partnerschaften mit Unternehmern ein, die in den Bereichen CleanTech, Gesundheitswesen und Informationstechnologie aktiv sind. Mit einem umfassenden, in der Branche führenden Team von Investment-Fachleuten, einem weit gespannten Netz bedeutender strategischer Partner und erfahrener Berater sowie einem anvertrauten Kapital von über 4,5 Mrd. USD verfügt die Firma über alle notwendigen Ressourcen, um zum Aufbau wegweisender Unternehmen beizutragen, die auf ihrem jeweiligen Gebiet eindeutig führend sind. Die im Silicon Valley ansässige Firma verfügt über bedeutende Niederlassungen in Hongkong und Peking und hat bereits in über 70 Unternehmen investiert, u. a. in die namhaften CleanTech-Unternehmen Better Place, Bridgelux, BrightSource Energy, Chemrec, MiaSole, Ostara Nutrient Recovery Technologies, Premium Power, Solazyme, SuperBulbs, Tesla Motors und Tendril Networks. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.vpvp.com.

Rückfragen & Kontakt:

Marc Tamo von Blue Practice, Tel.: +1-415-987-2583, E-Mail:
marc@bluepractice.com, im Auftrag von VantagePoint Venture Partners

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0016