Kindergärten - SP-Wutzlhofer: "259.000 Euro für neue Ausbildungsräume"

Wutzlhofer: "Ausbildungsoffensive läuft auf Hochtouren"

Wien (SPW-K) - Die Ausbildungsoffensive der Stadt für neue KindergartenpädagogInnen läuft auf Hochtouren: "Allein heuer beginnen heuer 491 neue SchülerInnen und Studierende in den unterschiedlichsten Ausbildungszweigen - aufgrund der großen Nachfrage eröffnet die Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik BAKIP im Herbst 2009 und im Februar 2010 jeweils drei weitere Klassen", erklärt SPÖ-Gemeinderat Jürgen Wutzlhofer. "Um bestmögliche Rahmenbedingungen für die Ausbildung bieten zu können, werden jetzt neue Räume an der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik adaptiert." Im zuständigen Ausschuss im Wiener Rathaus werden dafür heute 259.000 Euro beschlossen.

Konkret entstehen in einem angrenzenden Gebäude komplett neue Unterrichts- und Funktionsräume: Sie werden vor allem für die Lehrgänge "PickUp" und "Change" zur Verfügung stehen. Insgesamt werden elf neue Klassenräume sowie zwei Musiksäle, vier neue Räume für Instrumentalmusik-Unterricht, zwei Räume für bildnerische und Werkerziehung und LehrerInnenzimmer eingerichtet. Insgesamt werden rund 1.200 zusätzliche Quadratmeter zur Verfügung stehen. Im Herbst 2010 sollen die Adaptierungsarbeiten abgeschlossen sein.

Neben der fünfjährigen Ausbildung mit Matura und dem viersemestrigen Classic Kolleg gibt es seit Herbst 2008 mit "Change" und "Pick Up" zwei weitere Ausbildungsmodelle an der BAKIP. Beide bieten den Vorteil, dass die angehenden PädagogInnen schon während ihrer Ausbildung noch stärker in die Kindergartenpraxis einbezogen sind. Dadurch profitieren auch die Kindergärten von zusätzlichem Personal. Auch das Wiener Arbeitsmarktservice bildet in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien im Schuljahr 2009/ 2010 118 Frauen und Männer zu KindergartenpädagogInnen aus. Im Vergangenen Schuljahr haben sich bereits 108 Personen für diese Ausbildung entschieden. Die Stadt Wien gibt allen AbsolventInnen eine Anstellungsgarantie. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003