Novomatic gaukelt Kontrolle vor, wo keine ist

Huber: Es geht um Familien- und Jugendexistenzen und nicht um Populismus

St.Pölten (OTS) - Die Reaktion der Novomatic-Gruppe beweist, dass Kontrollen in Automatencasinos nicht ernst genommen werden.
"Es handelt sich nicht um einen Einzelfall und schuld ist auch nicht der Populismus der Grünen. Schuld ist das System - und das muss geändert werden", so der Grün-Landesgeschäftsführer Thomas Huber. Jede/r Erwachsene kann den Selbsttest durchführen und wird zu demselben Ergebnis kommen, wie die Grünen Niederösterreich. "Der Zutritt wird leicht gemacht - daran ändert eine nicht-personalisierte Zurtrittskarte nichts. Es werden Kontrollen vorgegaukelt, wo keine sind", weiß Huber.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Mobil: +43/664/8317500
E-Mail: kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001