ASFINAG: Mehr Verkehrssicherheit auf der Nordumfahrung Klagenfurt

Grip-Belag im Bereich Falkenbergtunnel auf A 2 Süd Autobahn wird erneuert

Klagenfurt (OTS) - Im April 2009 war sie ursprünglich geplant -damals mussten die Arbeiten aufgrund des schlechten Wetters kurzfristig abgesagt werden. Mitte September 2009 soll es aber so weit sein. Auf der Klagenfurter Nordumfahrung wird im Bereich des Falkenbergtunnels der bestehende Grip-Belag in Fahrtrichtung Wien erneuert.

ASFINAG-Autobahnmeister Martin Lassnig: "Die Arbeiten sind im Sinne der Verkehrssicherheit unbedingt notwendig. Die Vollsperre in der kommenden Woche lässt sich leider nicht vermeiden, da der Grip-Belag zwei Tage lang trocknen muss und in dieser Zeit kein Fahrzeug darüber fahren darf."

Die Aufbringung des Belages und die damit verbundene Sperre der Nordumfahrung in Fahrtrichtung Wien beginnen am Montag, den 14. September 2009 um 9:00 Uhr (nach der Frühverkehrs-Spitze) und dauern bis Donnerstag, den 17. September 2009. Der Verkehr wird in diesem Zeitraum über den Südring umgeleitet. Autobahnmeister Lassnig: "Wenn das Wetter 100prozentig mitspielt, sind wir zuversichtlich, dass die Sperre bereits am Mittwoch im Laufe des Abends wieder aufgehoben werden kann."

Rückfragen & Kontakt:

Volker Höferl
Pressesprecher
ASFINAG Autobahn Service GmbH Süd
Mobil: +43 664-60108 13827
mailto: volker.hoeferl@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0004