Bezirksmuseum Landstraße: Malereien, Plastiken, Fotos

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Landstraße (3., Sechskrügelgasse 11) werden zwischen Freitag, 11. September, und Mittwoch, 28. Oktober, künstlerische Arbeiten von Heinz Richard Berger und h.e. Gerhart Kafunek (Hans Erwin Gerhart Kafunek) ausgestellt. Heinz Richard Berger zeigt Gemälde und Objekte, h.e. Gerhart Kafunek legt Fotoaufnahmen vor. Der Zutritt zur Vernissage am Freitag, 11. September, ab 19 Uhr, ist gratis. Einführende Worte spricht der Leiter des Museums, Prof. Karl Hauer. In modernen Bildern und Plastiken setzt sich Berger mit dem im urbanen Umfeld lebenden Menschen und dessen oft beschwerlichem Dasein auseinander. Die in der Natur vorkommende Vielfalt an Formen und Strukturen hat auch Einfluss auf die Bergerschen Werke. Auf Reisen, vom Nordkap bis nach Russland und Ägypten, lässt sich der Lichtbildner Kafunek inspirieren. Sowohl das tägliche Leben der Menschen als auch den Liebreiz von Landschaften hält der Fotograf in stimmungsvollen Aufnahmen fest. Berger macht seit 1972 Ausstellungen und Kafunek präsentierte 2006 seine Fotos erstmalig der Öffentlichkeit. Das Museum ist jeweils am Sonntag (10 bis 12 Uhr) und am Mittwoch (16 bis 18 Uhr) offen. Der Eintritt ist frei. An Feiertagen bleiben die Museumsräume gesperrt.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Landstraße: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005