SPÖ Landesparteivorsitzender Rohr gratuliert Bundesminister Hundstorfer zu erfolgreich geleisteter Überzeugungsarbeit

Gemeinsam mit Bund und Ländern gegen die Armut

Klagenfurt (OTS) - Den heutigen Besuch von Bundesminister Rudolf Hundstorfer nutzte der Landesparteivorsitzende der SPÖ Kärnten, LHStv. Ing. Reinhart Rohr, diesem zu seiner erfolgreich geleisteten Überzeugungsarbeit im Sinne einer bundesweiten Lösung der bedarfsorientierten Mindestsicherung zu gratulieren. "Ich bin froh, dass nach langen gemeinsamen Bemühungen der Bundes- und Landesorganisationen der SPÖ nun endlich auch das BZÖ in Kärnten ein Einsehen hatte und einer bundesweiten Mindestsicherung nun nichts mehr im Weg steht", so Rohr. Schließlich seien es die Kärntnerinnen und Kärntner und auch alle Österreicherinnen und Österreicher, die von diesem Modell künftig profitieren werden. "Gerade an diesem Beispiel zeigt sich für mich wieder einmal, wie wichtig in Krisenzeiten ein Schulterschluss von Bund und Ländern ist und was durch konstruktive Zusammenarbeit alles erreicht werden kann", meinte Rohr abschließend und sicherte Hundstorfer auch weiterhin vollste Unterstützung für konsensorientiertes Arbeiten zu Gunsten der Menschen in Kärnten und ganz Österreich zu.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle SPÖ Kärnten
10.-Oktober-Straße 28, 9020 Klagenfurt
Fax: +43(0)463-54 570
Mobil: +43(0)463-5 77 88

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90002