Anschober: Landtagswahl in OÖ wird Volksabstimmung über die politische Kultur

Grüne Mutmacher setzen weiter auf Positiv-Wahlkampf

Linz (OTS) - Derzeit eskaliert der Streit zwischen VP und SP vor
der OÖ. Landtagswahl auf Niedrigst-Niveau. Das zeigt einmal mehr:
Schwarz und Rot sind so zerstritten, dass es keine große Koalition geben wird. Zieht nun die FP in die Landesregierung ein, kommt Schwarz-Blau oder Rot-Blau. Schaffen die Grünen 10 Prozent und damit den Einzug in die Landesregierung, dann besteht eine gute Chance auf eine Fortsetzung des Zukunftskurses für OÖ - mit starken Grünen als Weichensteller in der Landesregierung.

Der Landessprecher der Grünen OÖ, LR Rudi Anschober: "Wir werden in den kommenden zweieinhalb Wochen verstärkt die politische Kultur in den Mittelpunkt stellen. Wo Dauerstreit vorherrscht, entsteht Dauerblockade. Das können wir uns in der Zeit der Krise nicht leisten. Wir Grüne werden daher weiterhin unseren Wahlkampf durch und durch positiv gestalten und die großen Zukunftslösungen in den Mittelpunkt stellen. Ich hoffe, dieser Gegenkurs zur Politik des Dauerstreits wird belohnt. Der 27.09 wird so zum Tag der Volksabstimmung über die politische Kultur in Oberösterreich."

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen Oberösterreich
Mag. Markus Gusenbauer
Pressesprecher
Tel.: 0664/831 75 36
mailto: max.gusenbauer@gruene.at
http://www.ooe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRO0002