Erinnerung: wienXtra-jugendinfo feiert 20 Jahre mit Jubelwoche

Stadtrat Oxonitsch zieht Bilanz und präsentiert sechstägiges Eventprogramm

Wien (OTS/RK) - Vom Ein-Zimmer-Büro im Rathaus zur modernen Servicestelle für Jugendliche am Ring, im Web und on tour - in 20 Jahren hat sich die wienXtra-jugendinfo stark verändert. Das heutige Erfolgsrezept der wienXtra-Einrichtung ist ein Mix aus Infos, Tickets, Beratung und dem EU-Programm "Jugend in Aktion". Beim Mediengespräch stehen Zahlen, Daten, Fakten, die neuesten Trends und alle Veranstaltungs-Infos zur Jubelwoche vom 14. - 19. September auf dem Programm.

MedienvertreterInnen sind herzlich dazu eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Mediengespräch "20 Jahre wienXtra-jugendinfo" Zeit: 9. September, 10:30 Ort: wienXtra-jugendinfo, Babenbergerstraße 1/Ecke Ring, 1010 Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kühne Stefan
Leiter der wienXtra-jugendinfo
Telefon: 01 4000-84 085
E-Mail: stefan.kuehne@wienXtra.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Monika Sperber
Mediensprecherin StR. Christian Oxonitsch
Telefon: 01 4000-81848
E-Mail: monika.sperber@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018