Karrierestart für 17 neue Lehrlinge in der Energie Steiermark

Über 280 Bewerber! / Vorstandssprecher Kois: "Wichtige Bereicherung für unser Team"

Graz (OTS) - Mehr als 1,9 Millionen Euro investiert die Energie Steiermark 2009 in die Lehrlings-Ausbildung. Der Förderung von qualifizierten technischen Nachwuchs-Kräften wird im Konzern herausragende Bedeutung eingeräumt. Jetzt haben 17 angehende Facharbeiter ihre Ausbildung begonnen.

Vorstandssprecher Dr. Oswin Kois begrüßte die Jugendlichen als "wichtige Bereicherung im Team der Energie Steiermark" und führte die Lehrlinge und ihre Eltern gemeinsam mit Vorstandskollegen DI Olaf Kieser durch das Qualifikationszentrum in der Grazer Neuholdaugasse.

Der Konzern verfügt mit dem 2002 staatlich ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb über eines der größten Lehrlings-Zentren der Steiermark. Zurzeit werden mehr als 60 Jugendliche in sieben Fach-Berufen ausgebildet. In den vergangenen fünf Jahrzehnten wurden bereits mehr als 860 Lehrlinge im Unternehmen für ihre künftige berufliche Laufbahn vorbereitet.

Kois: "Die Ausbildungs-Kompetenz der Energie Steiermark zeigt sich am großen Ansturm der Bewerber: Heuer haben sich mehr als 280 junge Menschen beworben, 100 wurden einem Auswahlverfahren unterzogen". Die 17 "Finalisten" werden ab sofort als Elektroinstallationstechniker/in, Bürokaufmann/frau sowie Installations- und Gebäudetechniker/in ausgebildet.

Dabei gibt es eine enge Partnerschaft mit privaten Unternehmen -darunter die Firmen Bodlos-Lieboch, Elektro-Pfund-Graz und Hereschwerke Regeltechnik-Wildon.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Urs Harnik-Lauris
Leiter Konzernkommunikation
Energie Steiermark AG
8010 Graz, Leonhardstraße 59
Tel.: +43 (316) 9000 5926
Mobil: +43 (664) 180 1780
urs.harnik@e-steiermark.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EST0001