PORR: Zusammenarbeit mit IFC führt zu wichtigen Projekten für serbische Regionen

Herausragende Projektfinanzierungskompetenz ermöglicht wichtige kommunale Projekte trotz schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen.

Belgrad (OTS) - Die PORR AG hat heute die Vertragsunterzeichnung
zur Finanzierung zweier Umweltprojekte betreffend Finanzierung und Errichtung von Deponien in Zusammenarbeit der PORR, der International Finance Cooperation (IFC) und der UniCreditBank bekanntgegeben.

Die PORR AG hatte den Zuschlag für Planung, Bau, Finanzierung und Betrieb der neuen Reststoffdeponien in den Städten Jagodina und Leskovac für die Betreibung des lokalen Abfallwirtschaftssystems erhalten. Das Projekt umfasst auch die Finanzierung der Mülldeponien.****

Außerdem wird die PORR AG ein Investitionsprogramm implementieren, das die Errichtung und den Betrieb der neuen kommunalen Deponien unterstützt und das Recycling Center sowie die Deponiegaserfassung in Jagodina und Leskovac beinhaltet. Die Fertigstellung der Deponien ist für das vierte Quartal 2009 geplant.
PORR-Country Manager of Serbia Walter Reckerzügl zu dem Projekt: "In Anbetracht der aktuellen Krise der Finanzmärkte ist es sehr schwierig, eine entsprechende Projektfinanzierung sicherzustellen.

Die zwei Deponieprojekte in Jagodina und Leskovac zeigen, dass wir trotz widriger Umfeldbedingungen auf Grund der herausragenden Kompetenz in Sachen Projektfinanzierung in der Lage sind, dieses Projekt in Serbien umzusetzen. Außerdem zeigen wir, wie wichtige Infrastrukturprojekte ausschließlich auf Basis des Projekt-Cash-Flows ohne zusätzliche Belastung der Gemeindebudgets finanziert werden können".

Dies ist das erste von mehreren zu erwartenden Projekten, das aus der Zusammenarbeit zwischen PORR, dem Full-Service-Provider im Infrastrukturbereich, und der IFC als Mitglied der Weltbank-Gruppe resultierte und erfolgreich umgesetzt wurde.

Da diese Projekte in Serbien die ersten dieser Art sind, stellen sie einerseits einen wichtigen Faktor für die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung Serbiens als auch einen zentralen Beitrag zur Erhöhung der Umweltstandards in der Region dar.

Über die Porr AG

Gegründet 1869, ist die börsennotierte PORR AG eines der ältesten und größten Bauunternehmen Österreichs. Porr versteht sich als flexibler Full-Service-Provider im Infrastrukturbereich, der ein komplettes Leistungsspektrum anbietet, das sich an den Anforderungen der nationalen und internationalen Märkte orientiert und alle Aspekte von Projektentwicklung, Hochbau, Tiefbau bis zu Straßenbau oder Tunnelbau abdeckt - dank einer lückenlosen Wertschöpfungskette ermöglicht das umfassende Know-how der PORR AG die Realisierung komplexer Projekte.

Für weitere Informationen besuchen Sie: www.porr.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Peter Walder
PORR AG
Tel: 050 626 1002
Email: peter.walder@porr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POR0001