ASFINAG nimmt 150 neue Lkw-Stellplätze bei A2-Raststation Kaiserwald in Betrieb

In den nächsten vier Jahren sollen steiermarkweit noch 200 zusätzliche Parkmöglichkeiten für Lkw geschaffen werden

Graz (OTS) - Die ASFINAG erweitert ihr Serviceangebot für Ihre Kunden. Nach gut dreimonatiger Bauzeit sind die 150 neu geschaffenen Lkw-Stellplätze auf dem Gelände der Raststation Kaiserwald entlang der A 2 Süd Autobahn ab dem morgigen 9. September 2009 in Betrieb. Die ASFINAG trägt damit dem wachsenden Platzbedarf der Transporteure Rechnung. Eine Erhebung im Jahr 2008 hat ergeben, dass vor allem entlang der Süd Autobahn A 2 dringender Bedarf für Stellplätze vorhanden ist.

"Diese Parkplätze dienen als Erholungsareale für unsere Fahrer. Das steigert deren Lebens- und Arbeitsqualität beträchtlich und erhöht den Erholungseffekt - und gut erholte Fahrer sind sichere Fahrer", unterstreicht Albert Moder, Obmann der Fachgruppe Güterbeförderungsgewerbe in der Wirtschaftskammer Steiermark, das Engagement der ASFINAG in diesem Bereich, das noch weiter fortgesetzt werden soll. In den nächsten vier Jahren sollen entlang der steirischen Autobahnen und Schnellstraßen weitere gut 200 Stellplätze für den Schwerverkehr geschaffen werden.

Die Arbeiten zur Erweiterung der Raststation Kaiserwald haben Mitte Mai 2009 begonnen. Die neue Parkfläche in Kaiserwald verfügt über 150 Stellplätze für Lkw und über eine Sanitäreinheit. Die restliche bereits vorhandene Infrastruktur (Tankstelle, "Landzeit") steht den Lkw-Lenkern ebenfalls zur Verfügung. In den Ausbau der Raststation hat die ASFINAG hat 4,1 Millionen Euro investiert.

Fotos der neuen Anlage können sie auf www.asfinag.at im Menüpunkt Presse downloaden. Der Abdruck ist honorarfrei. Fotocredit: ASFINAG

Rückfragen & Kontakt:

Volker Höferl
Pressesprecher
ASFINAG Autobahn Service GmbH Süd
Mobil: +43 664-60108 13827
mailto: volker.hoeferl@asfinag.at

Oliver Käfer
Geschäftsführer der Fachgruppe Gütertransport
Wirtschaftskammer Steiermark
Tel: +43 664-8179233
mailto: oliver.kaefer@wkstmk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002