Europäische Elite des Golfsports gastiert in Niederösterreich

Bohuslav, Schneeberger: Wichtige Impulse für Wirtschaft

St. Pölten (NLK) - Die europäische Elite des Golfsports macht auch heuer wieder in Niederösterreich Station. Vom 10. bis 13. September findet das "Uniqa Ladies Golf Open" im Golfclub Föhrenwald bei Wiener Neustadt und vom 17. bis 20. September das "Austrian Golfopen der Herren" im Golfklub Fontana in Oberwaltersdorf statt. Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und Mag. Klaus Schneeberger, Präsident des Golfklubs Föhrenwald, präsentierten heute, 7. September, im Palais Niederösterreich in Wien die Details.

"Die niederösterreichischen Golfplätze gehören zu den attraktivsten und erlebnisreichsten Plätzen in ganz Österreich", meinte Bohuslav, die auch betonte: "Es gibt, wie das die beiden Golfopen in den Golfclubs Fontana und Föhrenwald zeigen, tolle Beispiele, wie Tourismuswirtschaft und Sport erfolgreich ineinander greifen". Bestes Beispiel sei die Niederösterreich Card, mit der zu den "Ladies Golf Open" im Golfclub Föhrenwald und den "Austrian Golfopen" im Golfclub Fontana in Oberwaltersdorf an allen Turniertagen freier Eintritt gewährt wird.

"Sportveranstaltungen wie diese beiden großen Golftourniere haben positive touristische und wirtschaftliche Auswirkungen, da die schönsten Bilder von Niederösterreich in die ganze Welt gesendet werden", meinte die Landesrätin. Zudem würden erfolgreiche Idole wie Markus Brier wichtige Werte für die Jugend vermitteln. Aufgabe sei es, meinte Bohuslav weiter, den Golfsport zu fördern, die Jugend für den Sport zu motivieren, aber auch gute Rahmenbedingungen zu bieten, damit die internationalen Golftourniere in Niederösterreich professionell abgehalten werden können, meinte die Landesrätin. Dazu brauche es einerseits attraktive Golfanlagen, wie jene in Oberwaltersdorf und im Föhrenwald, andererseits effiziente Trainingsmöglichkeiten und passende Strukturen.

Laut Präsident Schneeberger werden sich bei den "Ladies Golf Open" im Golfklub Föhrenwald die heimischen Damen - allen voran Stefanie Michl, Nicole Gergely und Eva Steinberger - mit internationalen Topstars wie Martina Eber und Elisabeth Esterl (Deutschland), Jade Schaeffer (Frankreich), Tania Elosegui (Spanien), Johanna Westerberg (Schweden) und Diana Luna (Italien) messen. Weiters wird die 28-jährige Moskauerin Vera Shimanskaya an den "Ladies Golf Open" teilnehmen, die im Jahr 2000 in Syndey den Titel in der rhythmischen Sportgymnastik holte, bevor sie sich vor fünf Jahren dem Golf zuwandte und zu den Profis wechselte. "Neben den so genannte ‚Side-Events’ mit Gala-Abend und einer Players-Party können die Zuschauer und Fans in einer kleinen Zeltstadt ihre persönliche Fitness testen lassen", so Schneeberger abschließend.

Nähere Informationen: www.ladiesgolfopen.at, www.austrian-golfopen.com

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002