Einladung zu Pressekonferenz: Tierschutzcausa-Strafantrag §278a kriminelle Organisation wird vorgestellt

Wien (OTS) -

Einladung zu Pressekonferenz: Tierschutzcausa-Strafantrag §278a kriminelle Organisation wird vorgestellt Sprechen werden: DDr. Martin Balluch, Jurist Mag. Eberhart Theuer Die polizeilichen Ermittlungen laufen seit November 2006, also bald 3 Jahre. Nach den größten, längsten und invasivsten Überwachungsmaßnahmen der zweiten Republik gegen eine soziale Bewegung, inklusive dem Einsatz von jahrelanger Telefonüberwachung, Observationen, 4 großen Lauschangriffen, Peilsendern, verdeckten ErmittlerInnen und 29 Hausdurchsuchungen, wurde jetzt von der Staatsanwaltschaft der Strafantrag gegen 10 Personen vorgelegt. Die Anklage lautet auf Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation nach §278a StGB. Neben anderen Tierschutzorganisationen ist auch der VGT betroffen: Obmann DDr. Martin Balluch und ein VGT-Mitarbeiter sind unter den Angeklagten. Der VGT nimmt daher jetzt öffentlich zu diesem Strafantrag Stellung und legt die komplette Liste der "Beweise" für die Anklage vor. Datum: 9.9.2009, um 10:00 Uhr Ort: Café Landtmann Landtmannsaal Doktor Karl Lueger Ring 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

DDr. Martin Balluch, Tel.: 01/9291498, Email: martin.balluch@vgt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGT0001