Umweltdachverband: Einspruchsmöglichkeit gegen Ausbau von AKW Mochovce nutzen!

Protest gegen AKW im UVP-Verfahren bis 6. Oktober 2009 möglich!

Wien (OTS) - UWD begrüßt Anti-Mochovce-Initiative von Stadträtin Sima und Wr. Umweltanwaltschaft

"Ab heute kann gegen den Ausbau des Atomkraftwerks Mochovce Einspruch erhoben werden! Geht es nach unseren slowakischen Nachbarn, soll das AKW, das nur 160 km von Wien entfernt liegt, mit zwei Reaktorblöcken ausgebaut werden. Wir protestieren dagegen und rufen die ÖsterreicherInnen auf, ihre Einspruchsmöglichkeit im Rahmen des grenzüberschreitenden UVP-Verfahrens zu nutzen", sagt Gerhard Heilingbrunner, Präsident des Umweltdachverbandes.

Erschreckende Sicherheitsmängel im Schrottreaktor
"Die geplante Fertigstellung des grenznahen AKWs ist höchst problematisch und stellt eine Gefahr für die Bevölkerung dar", warnt Heilingbrunner. Erst kürzlich hat eine Studie im Auftrag der Wiener Umweltanwaltschaft die dramatischen Sicherheitsmängel im AKW belegt. Das Grunddesign der fraglichen Reaktoren 3 und 4 stammt aus den 1970er Jahren, die Sicherheitsstandards des 21. Jahrhunderts sind nicht gegeben. Standort und Reaktor sind punkto Erdbebensicherheit und Brandschutz äußerst fragwürdig, eine wirksame Schutzhülle fehlt. Zudem gibt es keine Lösung zur sicheren Entsorgung des anfallenden radioaktiven Mülls. "Atomkraft ist und bleibt grundsätzlich eine unverantwortliche Technologie!", warnt Heilingbrunner.

Starkes Zeichen gegen Atomkraft setzen

Von 7. September bis 6. Oktober 2009 haben alle ÖsterreicherInnen die Möglichkeit, ihre Bedenken gegen den AKW-Ausbau kund zu tun. "Vorbildhaft ist dabei das Engagement von Umweltstadträtin Ulli Sima und der Wiener Umweltanwaltschaft. Die Stadt Wien beteiligt sich aktiv am UVP-Verfahren, stellt Musterstellungnahmen bereit und legt Unterschriftenlisten auf. Wir hoffen, dass die Bevölkerung sich beteiligt: Setzen wir ein klares Zeichen gegen die Atomkraft - wehren wir uns gegen den Ausbau von Mochovce!", appelliert Heilingbrunner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Umweltdachverband
Dr.in Sylvia Steinbauer, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/40 113-21
E-Mail: sylvia.steinbauer@umweltdachverband.at
www.umweltdachverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGN0001