EANS-Adhoc: bwin Interactive Entertainment AG / bwin zu im Markt befindlichen Spekulationen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

07.09.2009

Als Reaktion auf Spekulationen seitens der internationalen Presse bestätigt der Vorstand der bwin Interactive Entertainment AG ("bwin") Übernahmeverhandlungen mit Gioco Digitale S.p.A. ("Gioco Digitale") und deren Eigentümern zu führen und eine Einigung über wesentliche Punkte erzielt zu haben, 100 % an Gioco Digitale zu erwerben.

bwin und Gioco Digitale stehen knapp vor Abschluss eines definitiven Kaufvertrags jedoch gibt es keine Gewissheit, ob eine finale Einigung über eine bindende Übernahmevereinbarung erzielt werden wird.

Weiterführende Informationen werden je nach Bedarf berichtet.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: bwin Interactive Entertainment AG Börsegasse 11/Lift 3/Top floor A-1010 Wien Telefon: +43 (0) 50 858-0 FAX: +43 (0) 50 858-16 Email: investorrelations@bwin.org WWW: www.bwin.org Branche: Glücksspiele ISIN: AT0000767553 Indizes: ATX Prime, ATX Börsen: Amtlicher Markt: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Investors:
Konrad Sveceny, Investor Relations
bwin Interactive Entertainment AG
Boersegasse 11, 1010 Vienna, Austria
Tel.: +43 (0) 50 858-20017
E-mail:investorrelations@bwin.org
http://www.bwin.org

Press:
Kevin O'Neal, Press Officer
bwin Interactive Entertainment AG
Boersegasse 11, 1010 Vienna, Austria
Tel.: +43 (0) 50 858-24010
E-mail:press@bwin.org
http://www.bwin.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001