Leitner: Franz Olah wurde viel genommen und er hat viel gegeben

Franz Olah hinterlässt bleibende Spuren in der österreichischen Innenpolitik

Wien (OTS) - "Franz Olah wurde in seiner Jugend durch Krieg und Verfolgung so viel genommen, trotzdem hat er Österreich, der Sozialdemokratie und der Sozialpartnerschaft in den schwierigen Jahren des Aufbaus so viel gegeben. Mit ihm haben wir einen Menschen verloren, der bleibende Spuren in der österreichischen Innenpolitik hinterlassen hat. Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gilt nun seiner Familie, die einen großen Menschen verloren hat", so SPNÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Dr. Sepp Leitner zum Ableben von Franz Olah.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001