B·R·A·H·M·S und Thermo Fisher Scientific bündeln ihre Kräfte, um Marktführer im Bereich der Spezialdiagnostik zu werden

Hennigsdorf (ots) -

B·R·A·H·M·S, ein führendes Diagnostikunternehmen, und Thermo Fisher Scientific, ein weltweit führendes Unternehmen im Dienst der Wissenschaft, schließen sich zusammen, um ein European Center of Excellence für klinische Diagnostik mit Fokus auf innovativen Biomarkern zu gründen. B·R·A·H·M·S gibt die Unterzeichnung eines Vertrags mit Thermo Fisher Scientific Inc. (NYSE: TMO) über den Verkauf aller Anteile der B·R·A·H·M·S Holding GmbH bekannt. Diese Transaktion muss noch von den zuständigen Aufsichtsbehörden genehmigt werden und wird voraussichtlich Ende September 2009 zum Abschluss kommen. B·R·A·H·M·S wird in den Spezialdiagnostikbereich (Specialty Diagnostics) von Thermo Fisher Scientific integriert, eine Geschäftssparte mit einem jährlichen Umsatz von rund 1,3 Mrd. USD innerhalb des Segments Analytical Technologies von Thermo Fisher Scientific. B·R·A·H·M·S wird den Kern von Thermo Fisher Scientifics künftigem European Center of Excellence für klinische Diagnostik bilden. Dieses Zentrum am derzeitigen Standort von B·R·A·H·M·S in Hennigsdorf (Brandenburg) unweit von Berlin wird den Stärken und dem Know-how der beiden Unternehmen auf diesem Gebiet zusätzliche Dynamik verleihen. B·R·A·H·M·S ist das drittgrößte Biotechunternehmen Deutschlands und verfügt über mehrere hundert Patente mit Schwerpunkt auf innovativen Biomarkern. Thermo Fisher Scientific, ein an der New Yorker Börse (NYSE) notiertes Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von 10,5 Mrd. USD (2008) und rund 34 000 Mitarbeitern, verfügt über ein weltweites Produktvertriebsnetz, Spezialdiagnostik-Tests und -Know-how sowie beträchtliche operative und finanzielle Stärke. Marijn E. Dekkers, Präsident und CEO von Thermo Fisher Scientific, kommentiert: "B·R·A·H·M·S ist eine bedeutende Ergänzung zu unserem Spezialdiagnostikportfolio und bringt interessante neue Produkte und Technologien in einen unserer Unternehmensbereiche mit dem größten Wachstumspotenzial mit ein. Die Tests und Instrumente von B·R·A·H·M·S ergänzen unsere bereits vorhandenen Immuntestprodukte in idealer Weise, und die robuste Forschungs- und Entwicklungs-Pipeline des Unternehmens schafft vielversprechende Chancen für die Vermarktung neuer patentierter Diagnostiktests. Außerdem ermöglicht uns das Unternehmen eine signifikante Präsenz im Bereich der Reagenzienherstellung in Europa. Gleichzeitig können wir unsere umfassende Marktdurchdringung in den USA nutzen, um die neuen innovativen Produkte von B·R·A·H·M·S, beispielsweise PCT und andere derzeit noch in der Entwicklung befindliche Produkte, zu vermarkten. Mit dieser Akquisition bestätigen wir unsere Strategie, unsere Führungsposition in den Nischenmärkten des Spezialdiagnostiksektors auszubauen. Dr. Bernd Wegener, Vorstandsvorsitzender von B·R·A·H·M·S, erklärt: "Seit dem Management-Buy-out im Jahr 1994 haben die Gründer, wichtige Führungskräfte und die Mitarbeiter von B·R·A·H·M·S das Unternehmen zum drittgrößten Biotechunternehmen Deutschlands entwickelt. Heute besitzt B·R·A·H·M·S ein attraktives Produktportfolio und eine hervorragende Pipeline. Mit Blick auf die Zukunft haben wir nach einem strategischen Partner mit einem komplementären Profil und globaler Präsenz gesucht. Das Zusammengehen mit Thermo Fisher Scientific war daher der nächste logische Schritt für unser Unternehmen. Gemeinsam decken wir die gesamte Wertschöpfungskette von der Forschung und Entwicklung bis hin zu Herstellung, Marketing, Verkauf und Vertrieb ab und erhalten zudem Zugang zu den Weltmärkten mit Schwerpunkt im wichtigsten Absatzmarkt USA." Thermo Fisher Scientific verfügt über eine bewährte Erfolgsbilanz in Bezug auf die Integration von Gesellschaften unter Wahrung ihrer spezifischen Unternehmenskultur. Dies zeigt sich auch in der Verpflichtung des Unternehmens, auf der ausgezeichneten Basis von B·R·A·H·M·S in den Bereichen Biomarker sowie klinische Entwicklung und Clinical Operations aufzubauen. Durch die Bündelung unserer Kräfte ergeben sich daher interessante Möglichkeiten für die Mitarbeiter. Sie werden von den größeren Chancen im Hinblick auf die Personalentwicklung und internationale Karriereaussichten profitieren. Die Führungskräfte von B·R·A·H·M·S haben sich verpflichtet, das Geschäft auszubauen und zu erweitern sowie die Integration zu gewährleisten. Durch die Umwandlung des Hauptsitzes von B·R·A·H·M·S in Hennigsdorf in das European Center of Excellence für klinische Diagnostik von Thermo Fisher Scientific soll der Standort zur weiteren Expansion des Diagnostikgeschäfts von Thermo Fisher in Europa genutzt werden. Die Wachstumsdynamik der Stadt wird dadurch spürbar zunehmen, und es werden neue Arbeitsplätze im Hightech-Bereich geschaffen. Künftig wird der Biotech-Cluster in Hennigsdorf europäische Dimensionen annehmen. Seit 2005 hat der Private-Equity-Investor HBM BioVentures strategische Finanzierungen für B·R·A·H·M·S bereitgestellt. HBM BioVentures hat diese strategische Partnerschaft gemeinsam mit dem Vorstand von B·R·A·H·M·S angestrebt. Diese Transaktion ist ein Meilenstein für B·R·A·H·M·S und ein Paradebeispiel für die erfolgreiche Investitionsstrategie von HBM BioVentures. Über B·R·A·H·M·S: B·R·A·H·M·S erforscht, entwickelt und produziert neuartige diagnostische Testverfahren, um die Diagnose, und damit die Behandlung lebensbedrohlicher Erkrankungen zu verbessern. Dies geschieht mit über 400 Mitarbeitern, auf der Basis eigener patentgeschützter Biomarker und führt für Patienten und Anwender zu medizinisch und ökonomisch überlegenen diagnostischen Erkenntnissen. B·R·A·H·M·S-Produkte haben Kunden in über 65 Ländern der Erde und sind führend in ihren speziellen Märkten. Über Thermo Fisher Scientific: Thermo Fisher Scientific, Inc. (NYSE: TMO) ist ein führendes Unternehmen im Dienst der Wissenschaft, das seine Kunden dabei unterstützt, eine Welt zu schaffen, die gesünder, sauberer und sicherer ist. 2008 erreichte der Umsatz des Unternehmens 10,5 Mrd. USD. Wir beschäftigen rund 34 000 Mitarbeiter und betreuen über 350 000 Kunden in Pharma- und Biotechunternehmen, Krankenhäusern und klinischen Diagnostiklaboratorien, Universitäten, Forschungsinstituten und staatlichen Behörden sowie im Sektor der Umwelt- und Industrieprozessregelung. Mit unseren beiden Hauptmarken, Thermo Scientific und Fisher Scientific, unterstützen wir unsere Kunden bei der Lösung analytischer Probleme - von Routinetests bis hin zu komplexen Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Thermo Scientific bietet Kunden ein komplettes Spektrum an Highend-Analysegeräten sowie Laborausrüstung, Software, Dienstleistungen, Verbrauchs-materialien und Reagenzien für integrierte Workflow-Lösungen in Laboratorien. Fisher Scientific stellt ein vollständiges Portfolio an Laborausrüstung, Chemikalien, Hilfs- und Betriebsstoffen sowie Dienstleistungen für die Bereiche Gesundheitswesen, wissenschaftliche Forschung, Sicherheit und Bildung zur Verfügung. Gemeinsam bieten wir unseren Kunden die am besten geeigneten Kaufoptionen und entwickeln unsere Technologien ständig weiter, um wissenschaftliche Entdeckungen zu beschleunigen, zur Wertsteigerung bei unseren Kunden beizutragen und stetiges Wachstum im Interesse unserer Aktionäre wie auch unserer Mitarbeiter zu fördern. Besuchen Sie uns unter www.thermofisher.com .

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:B·R·A·H·M·S Aktiengesellschaft
Ingo Buchholzer
Public Relations Manager
Telefon: +49.(0)3302.883-170
Email: changes@brahms.de
www.brahms.deB·R·A·H·M·S Aktiengesellschaft
Neuendorfstr. 25
D-16761 Hennigsdorf
brahms@brahms.de
www.brahms.deTel.: +49.(0)3302.883 - 0
Fax: +49.(0)3302.883 - 100

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001