VP Hahn ad Grosz-Ableben: Wien verliert wichtige Integrationsfigur

Wien (OTS) - Mit tiefer Betroffenheit reagiert der Landesparteiobmann der ÖVP Wien, Bundesminister Johannes Hahn, auf die Nachricht vom Tod des früheren Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde und Bürgers der Stadt Wien, Paul Grosz. Wien verliere eine wichtige Integrationsfigur, die viel zum Dialog zwischen den Religionen beigetragen habe.

Hahn würdigte die Verdienste des Verstorbenen als wichtige Grundlage für die Erneuerung des geistigen und kulturellen Lebens in der Bundeshauptstadt. "Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten in diesen Stunden seiner Familie", schloss Hahn.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002