Rechtsanwalt Lansky: "Ich freue mich auf die Klage von Aliyev!"

Wien (OTS) - Rakhat Aliyev, der frühere kasachische Botschafter in Österreich - er ist des Mordes, der Folter und der Entführung dringend tatverdächtig - hat über seine PR-Agentur ankündigen lassen, er werde Dr. Lansky klagen. Dieser habe ihn angeblich in einem TV-Beitrag des Senders Puls 4 als "Mörder und Folterer" bezeichnet. "Aliyev wünscht ein Urteil im Namen der Republik, das kann er gerne haben!", freut sich Dr. Lansky auf das entsprechende Verfahren. "Es wird damit die Gelegenheit gegeben, den Wahrheitsbeweis der von Aliyev eingeklagten Bezeichnungen "Mörder und Folterer" anzutreten. "Es wird sich endlich ein österreichisches Gericht mit allen ihm vorgeworfenen Verbrechen auseinandersetzen müssen und die Zeugen seiner Untaten anhören müssen."

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gerald Ganzger
E-mail: ganzger@lansky.at
Web: http://www.lansky.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010