Wiener Volkshochschulen: Feministisches Grundstudium 2010/11

politisch - kritisch - emanzipatorisch

Wien (OTS) - Februar 2010 beginnt am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung ein neuer Lehrgang "Feministisches Grundstudium". Um zeitgerecht Beratungen für Interessierte anzubieten, veranstaltet das Rosa-Mayreder-College ab 2. September um 18.30 Uhr laufend Informationsabende. Erste Schnupperstunden können außerdem am Tag der offenen Tür am 17. September von 14.00 bis 19.00 Uhr besucht werden. Das Rosa-Mayreder-College befindet sich in der Türkenstraße 8 im Wiener Bezirk Alsergrund.

Zielgruppen

Der Lehrgang dauert zwei Jahre und wird an 15 geblockten Terminen berufsbegleitend angeboten. Er richtet sich an frauenpolitisch Interessierte, Frauenbeauftragte, Gender Mainstreaming- oder Gleichbehandlungs-Beauftragte, Journalistinnen, Frauen in der Erwachsenenbildung, Funktionärinnen von Interessensvertretungen, Maturantinnen sowie Studentinnen.

Schwerpunkte des Studiums

Die Inhalte des 4-semestrigen Lehrgangs umfassen feministische Geschichtswissenschaft und philosophische Denkschulen von der Französischen Revolution bis in die Gegenwart (Basismodul), feministische Rechtswissenschaft, vergleichende Politikwissenschaft mit dem Fokus auf Gleichstellungspolitiken in Österreich und anderen EU-Staaten, Entwicklungsphasen und Organisationsstrukturen der Europäischen Union von den Römischen Verträgen bis zur Gegenwart, Frauenrechte als Menschenrechte in internationalen Organisationen am Beispiel der UNO, Neoliberalismus und feministische Ökonomiekritik, Rassismus und Sexismus, Migrationspolitik und Ethnizität, feministische Medienforschung und journalistische Praxis. Im Studienplan ist auch ein englischsprachiges Modul mit feministischen Inhalten.

Open University für Frauen

Das Rosa Mayreder College entwickelt seit mehr als 10 Jahren Bildungsangebote für Frauen an der Schnittstelle von Berufs- und wissenschaftlicher Bildung in Österreich. Es ist eine Einrichtung der Wiener Volkshochschulen mit dem innovativen Model einer "Open University für Frauen". Der Lehrgang "Feministisches Grundstudium" steht für politische, kritische, emanzipatorische Erwachsenenbildung. Die Teilnahme ist auch ohne Matura möglich und eröffnet Bildungsdurchlässigkeit für Frauen, indem Erwerbserfahrung und Berufsbildung als individueller Lernhintergrund anerkannt werden.

Alle Informationen zum feministischen Grundstudium bekommen Sie unter 1-319 68 32, office@rmc.ac.at sowie www.rmc.ac.at (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Ulli Weish
Rosa-Mayreder-College
Telefon: 01 319 68 32-17
E-Mail: ukh@rmc.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017