Vorverkauf von WIEN MODERN 2009 startet am 31. August

Wien (OTS) - Kommenden Montag, den 31. August, startet der Vorverkauf für das Festival WIEN MODERN 2009, das vom 29. Oktober bis 21. November stattfindet.

Mit einem Juwel der zeitgenössischen Orchestermusik wird das Festival eröffnet: Unter der Leitung von Sylvain Cambreling spielen das SWR-Sinfonieorchester und das Klangforum Wien Gérard Griseys monumentalen Zyklus "Les Espaces Acoustiques". Den Komponisten Robert Ashley, Ole-Henrik Moe und Bernhard Gander sind musikalische Porträts gewidmet. Eine Doppel-Retrospektive beleuchtet das Werk von Edgard Varèse und Iannis Xenakis. Den jungen österreichischen Klang-Künstlern Eva Reiter und Philipp Quehenberger ist jeweils ein zweitägiger Fokus gewidmet. Der Schwerpunkt "Televisionen. Neue Musik im Fernsehen" zeigt Raritäten aus europäischen und amerikanischen Fernseh-Archiven der 1950er bis 1980er Jahre. Selten gezeigte Dokumentarfilme, Interviews, Unterhaltungssendungen und Aufführungsmitschnitte sowie eigens fürs Fernsehen entwickelte künstlerische Formate bilden das Programm der Televisionen-Lounge im brut Konzerthaus, die während der gesamten Dauer des Festivals geöffnet sein wird.

Das Festival wird veranstaltet vom Verein Wien Modern in Kooperation mit der Wiener Konzerthausgesellschaft und der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien. WIEN MODERN wird ermöglicht von der Kulturabteilung der Stadt Wien, dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur sowie dem Festivalsponsor Kapsch AG. Das detaillierte Programm 2009 steht unter www.wienmodern.at zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

SKYunlimited
Sylvia Marz-Wagner
Tel.: +43 1 522593914, +43 650 8140551
E-mail: sylvia.marz-wagner@skyunlimited.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKY0001