ÖSTERREICH: Plassnik übernimmt Gastprofessur in Harvard

Ex-Außenministerin lehrt ab 26. Oktober EU-Politik: "Ehrenvolles Angebot für mich und Österreich"

Wien (OTS) - Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Sonntagausgabe berichtet, wird Ex-Außenministerin Ursula Plassnik eine Gastprofessur an der renommierten Harvard-Universität in Boston übernehmen. Im Oktober wird sie in einer einwöchigen Blockveranstaltung am Institute of Politics der "John F. Kennedy School of Government" Europäische Politik lehren.
Plassnik im ÖSTERREICH-Interview: "Es ist ein sehr ehrenvolles Angebot für Österreich und mich persönlich. Ich werde den Studierenden meine professionelle Erfahrungen und meine politischen Einschätzungen vermitteln. Etwa in Form einer Fallstudie zum EU-Vorsitz 2006."

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0002