Feuerwehrübung im Pflegekompetenzzentrum Stubenberg

Evakuation des Pflegekompetenzzentrums erfolgreich durchgeführt

Stubenberg (OTS) - Am Freitag, den 21. August 2009, war das Pflegekompetenzzentrum Stubenberg Schauplatz einer groß angelegten Feuerwehrübung. Die Rettungsorganisationen - Freiwillige Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei - probten gemeinsam mit dem Personal des Hauses die Evakuierung der Bewohner im Brandfall. Sämtliche Personen wurden erfolgreich aus den Gebäuden des Pflegekompetenzzentrums "gerettet" und in Sicherheit gebracht. Die Zusammenarbeit zwischen dem Krisenmanagement der Heimleitung und dem externen Krisenstab aus Vertretern der Behörden und Einsatzorganisationen funktionierte reibungslos.

Initiator der Übung war der Samariterbund Steiermark als Betreiber des Pflegekompetenzzentrums. "Wir implementieren in Stubenberg ein professionelles Krisenmanagement. Im Rahmen dieser Übung konnten wir unsere eigenen Präventionsmaßnahmen ebenso prüfen wie die Kommunikationswege zwischen internem und externem Krisenstab. Das Resultat der Übung zeigt, dass wir gut gerüstet sind", erklärt Landesgeschäftsführer Mag. Wolfgang Dihanits und ergänzt: "Wir danken beteiligten Rettungsorganisationen herzlich für ihren hervorragenden Einsatz!"

Rückfragen & Kontakt:

Christine Ecker
Mobil: 0664 488 24 33

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARB0001