Superfund startet Bildungsoffensive - Start der Superfund Investment World am 22. August 2009 vor dem Cafe Landtmann in Wien

Wien (OTS) -

  • Superfund präsentiert mit der "Superfund Investment World" eine mobile Geld-Erlebniswelt
  • SuperFoundation unterstützt lokale Charity-Projekte
  • interaktive Ausstellung auf Tour durch Europa
  • 9 Städte in Österreich und Deutschland
  • ab 22. August beim Cafe Landtmann in Wien
  • Stargast Bode Miller nimmt am 22. August in Wien an der offiziellen Eröffnung teil - 12.00 bis 14.00 Uhr Meet & Greet mit dem US-Superstar
  • Superfund setzt internationale Expansion weiter fort

"Die Superfund Investment World ist eine Geld-Erlebniswelt, die mit Einsatz von HiTech die Finanzwelt einfach zu erklären versucht. Komplizierte Zusammenhänge werden spielerisch dargestellt und erlebbar gemacht", sagt Christian Baha, Gründer und Eigentümer der Superfund-Investmentgruppe. "Ziel der Superfund Investment World ist es, über Chancen und Risiken der Geldanlage aufzuklären. Wir wollen Wissen vermitteln, und damit unseren Beitrag dazu leisten, dass in Zukunft Krisen wie die aktuelle Finanzkrise verhindert werden." Auf rund 210 m2 Ausstellungsfläche bietet die Superfund Investment World daher auch exklusive und oftmals überraschende Einblicke in das komplexe System der Finanzmärkte. So kann der Besucher am so genannten Korrelationssimulator hautnah erleben, wie hoch die Abhängigkeit der einzelnen Finanz- und Rohstoffmärkte voneinander ist. 2008 stieg etwa die Abhängigkeit zwischen Aktien- und Anleihenmärkten vor dem Hintergrund der Kreditkrise stark an, während sich Rohstoffmärkte langfristig unabhängig davon entwickelt haben. Aber auch Fragen wie: Wie funktioniert ein Trend? Warum geht es mit der Weltwirtschaft seit Jahrzehnten immer wieder auf- und abwärts? Warum bezeichnet Albert Einstein den Zinseszins als das "Achte Weltwunder"? Die Antworten auf diese und ähnliche Fragen werden an 12 interaktiven Stationen spielerisch beantwortet. Goldbarren zum Angreifen Als besonderes Highlight erwartet den Besucher der Superfund Investment World ein echter 12,5 kg schwerer Goldbarren zum Angreifen. Nach aktuellem Kurs ist der Goldbarren rund 270.000 Euro wert. Durch die richtige Beantwortung von drei Fragen öffnet sich der Tresor und der Besucher hat die Möglichkeit, sich von der Faszination des Edelmetalls zu überzeugen, den Goldbarren zu berühren, zu heben. Dieser Moment wird auf einem originellen Erinnerungsfoto festgehalten. SuperFoundation unterstützt lokale Charity-Projekte Die "SuperFoundation" ist eine gemeinnützige Stiftung, die auf kommunaler Ebene Einzelprojekte aus den Bereichen Bildung, Sport und Kultur fördert. Die "SuperFoundation" reflektiert in ihren Statuten und Förderbedingungen die beiden wichtigsten Säulen der Superfund Philosophie: Technologie & Diversifikation. Finanziert werden daher ausschließlich technische Ausstattungen oder Geräte ("Technologie"). Zweites Ziel ist es, eine große Vielfalt lokaler Projekte zu fördern, deren Nutzen direkt zurück an die Gemeinschaft geht ("Diversifikation"). So werden in Wien die CityFestwochen großzügig unterstützt. Ab 22. August vor dem Cafe Landtmann Für die Superfund Investment World wurde die Form einer "Flying Architecture" gewählt, um die gewünschte Mobilität zu gewährleisten. Insgesamt 4 Supporttrucks transportieren die 42 Tonnen Gesamtgewicht durch Österreich und Deutschland. Allein das Stahlgerüst für die Dachkonstruktion wiegt 11 Tonnen, darauf ruht eine Membran mit einer Spannfläche von 400 m2. Ab dem 22. August steht die Superfund Investment World für 2 Wochen zwischen dem Wiener Burgtheater und dem Cafe Landtmann. Danach geht es weiter - quer durch Österreich und Deutschland. Die Standorte der Superfund Investment World

22.8. - 3.9. Wien, Löwelstraße bei Cafe Landtmann
10.9. - 15.9. Klagenfurt, Neuer Platz
23.9. - 28.9. München, Grasserstraße (ZOB)
5.10. - 10.10. Innsbruck, Rennweg 2 (Landestheatervorplatz)
18.10. - 23.10. Karlsruhe, Festplatz 9
31.10. - 9.11. Nürnberg, Jakobsplatz
17.11. - 20.11. Kiel, Bahnhofsvorplatz
30.11. - 8.12. Köln, Mediapark
16.12. - 18.12. Berlin, Alexanderstraße 11 (bcc)

~

Die Superfund Investment World steht an den Veranstaltungstagen für alle Besucher täglich von 9.00 Uhr bis 22.00 Uhr offen - auch Samstag und Sonntag.

Autogrammstunde mit Bode Miller: 22. August, 12.00 bis 14.00 Uhr Im Rahmen der offiziellen Eröffnung gibt es am 22. August 2009 von 12.00 bis 14.00 Uhr für alle Besucher der Superfund Investment World (zwischen dem Cafe Landtmann und dem Wiener Burgtheater, 1010 Wien) die Möglichkeit zu einem Meet & Greet mit dem US-Superstar. Der zweifache Gesamtweltcupsieger gibt Tipps zum Skifahren und verrät sein persönliches Erfolgsgeheimnis.

Solide Eigenkapitalausstattung

Die Superfund Gruppe von Investmentunternehmen ist auf das Management und den Vertrieb von Managed Futures-Fonds spezialisiert und besteht aus mehreren, selbstständig agierenden Gesellschaften. Die Superfund Asset Management GmbH ist eine primär auf Vertriebstätigkeiten ausgerichtete Gesellschaft, die jedoch keine Kundengelder entgegen nimmt. Die Superfund Asset Management GmbH weist 2008 ein Eigenkapital in der Höhe von rund Euro 5 Mio. aus, was im Verhältnis zur Bilanzsumme einer Eigenkapitalquote von mehr als 30% entspricht. Dadurch werden auch sämtliche aufsichtsbehördlichen Eigenkapital-Vorschriften mehr als erfüllt.

Eigene Asset Management Lizenz für Italien - Mailand

Für Italien (Mailand) erhielt Superfund 2008 die Genehmigung seitens der italienischen Aufsichtsbehörde für eine eigene Gesellschaft mit Lizenz zur Fondsverwaltung. Dadurch konnte die bestehende Zweigstelle der Superfund Asset Management GmbH stillgelegt werden. Sämtliche Mitarbeiter wurden in die neu gegründete Gesellschaft übernommen. Aktuell beschäftigt dieses Unternehmen 9 Mitarbeiter. Der Standort Schaan (Liechtenstein) wurde aus unternehmensstrategischer Sicht nach Dornbirn verlegt. Die Nebenstelle Berlin wurde 2008 in den Hauptstandort Frankfurt integriert, da der Vertrieb in Deutschland mittlerweile vor allem über Vertriebspartner bzw. Direktbanken erfolgt.

Superfund auch 2009 auf Expansionskurs

Auch in den letzten Jahren wurde die Expansion der Superfund Gruppe von Investmentunternehmen stetig vorangetrieben, wodurch es in den europäischen Vertriebsniederlassungen auch zu erhöhten Markteintritts-Kosten kam. Neben der bereits im Juli 2008 eröffneten Niederlassung in Luxemburg kam es 2009 zur Einrichtung einer neuen Zweigstelle in Dänemark. Auch in den USA wurde weiter expandiert, so gibt es seit kurzem eine Niederlassung in Houston, Texas. An der internationalen Expansionsstrategie wird auch in Zukunft festgehalten, die Eröffnung weiterer Niederlassungen ist geplant. Unabhängig davon schrieben die Superfund-Unternehmen auch 2008 kräftige Gewinne. Trotz der herrschenden Finanzkrise war 2008 für Superfund-Kunden ein sehr erfolgreiches Jahr. Je nach Strategie erzielten die in Euro denominierten Fonds eine Netto-Performance zwischen 35% und 67 %. Zwischen April und August 2009 verzeichneten die Superfund-Fonds allerdings eine Korrektur und die Gewinne des Vorjahres wurden wieder aufgegeben. Aktuell bieten die Fonds wieder ein günstiges Einstiegsniveau.

13-jährige Erfolgsgeschichte

Mit der Auflage der Superfund Q-AG* am 8.März 1996 begann in Wien die Erfolgsgeschichte der heute weltweit tätigen Superfund-Investmentgruppe, die von Niederlassungen in 20 Ländern der Welt aus mehr als 50.000 Kunden betreut. Seit Start bis Ende Juli 2009 konnte die Superfund Q-AG* eine Nettoperformance von 540,21 % oder 14,85% p.a. erzielen. Die Superfund-Investmentgruppe beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter und unterhält Niederlassungen in Österreich, Deutschland, Schweiz, Niederlande, Schweden, Dänemark, Polen, Luxemburg, Frankreich, Italien, Monaco, USA, Brasilien, Uruguay, Hongkong, Japan, Singapur, Dubai, Australien und Grenada.

* geschlossener Fonds

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elisabeth Wolfbauer-Schinnerl, Superfund Asset Management GmbH
Tel.: 01/24700-8134, schinnerl@superfund.com, www.superfund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SFA0001