Senderfamilie ProSiebenSat.1 sucht neue Format-Ideen / Am 16. September findet Speed-Pitch mit Produzenten statt

München (ots) -

Die Sender ProSieben, Sat.1 und Kabel eins suchen neue TV-Ideen. Daher lädt die Senderfamilie am 16. September zum "1. GFTV (German Free TV) Entertainment Pitch" nach Unterföhring ein. Dies berichtet das Wochenmagazin W&V in seiner morgen erscheinenden Ausgabe. "An diesem Kreativ-Tag haben Produzenten die Chance, neue Ideen vorzustellen", so Sprecherin Petra Fink gegenüber W&V. Knapp 40 Produzenten haben bereits zugesagt. Sie dürfen jeweils drei Formate im 30-Minuten-Takt vorstellen. Drei Jurys, bestehend aus drei Programmverantwortlichen der einzelnen Sender werden sich die rund 120 Vorschläge anhören und dann in Klausur gehen. Die Idee zu dem Entertainment Pitch wurde aus der Not geboren. Originäre Format-Ideen sind Mangelware. "Wir suchen neue und bisher ungeprüfte Ideen made in Germany". Sprich: Keine Katalogware und keine Adaptionen aus dem Ausland. Für Sat.1 wird beispielsweise ein Frauenmagazin für die Daytime gesucht. Für ProSieben wollen die Senderverantwortlichen Vorschläge für ein Primetime-Format für die junge männliche Zielgruppe und für Kabel eins hofft man auf ein tägliches "Scripted Reality-Format" für den Vorabend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Lisa Priller-GephardW&V Werben & Verkaufen
Ressort NewsTel. 089 / 2183 - 7651

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0009