Wer nimmt die Wuchtel mit nach Hause?

Finale des AKNÖ Nachwuchs-Kabarettpreises steht kurz bevor

Wien (OTS/AKNÖ) - In bester Stand Up Comedy-Manier treten am 29. August im rasanten Finale um die Hirschwanger Wuchtel acht Nachwuchs-Kabarettisten gegeneinander an. Nur die scharfzüngigsten Kandidaten aus den vier Vorentscheidungen dürfen sich Ende August am glatten Kleinkunstparkett messen.

Die Formel ist simpel: Acht mal zwölf ergibt beste Unterhaltung. Genau zwölf Minuten dürfen die acht Kabarettisten nämlich vor das versammelte Publikum treten und es von ihren Qualitäten überzeugen. Dann fällt der Vorhang und der nächste Kabarettist begibt sich in die Höhle des Löwen.

In diesem Jahr haben sich in den vier Vorrunden folgende Jungkabarettisten für das Finale qualifiziert: Stefan Krejci, Sie und Er, Jürgen Vogl, Stefan Scheiblecker, Josef Burger, Diana Umgeher, Nadja Maleh und Bernhard Lentsch.

Die "Hirschwanger Wuchtel" wird in diesem Jahr zum siebten Mal ausgetragen. Der Preis hat sich in dieser Zeit in der österreichischen Kleinkunst-Szene einen Namen gemacht. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Nachwuchstalente zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu bieten, erste Bühnenerfahrungen zu sammeln.

Im Finale am 29. August im Seminar Park Hotel Hirschwang bei Reichenau an der Rax entscheiden Jury und Publikum, wer die meisten Lacher auf seiner Seite hat und die Wuchtel mit nach Hause nehmen kann.

Rückfragehinweis für Journalisten: AKNÖ-Öffentlichkeitsarbeit, 01 58883-1248

Anreise

Mit dem Auto von Wien:

Südautobahn A2 - Knoten Seebenstein - S6 Richtung Semmering -Ausfahrt Gloggnitz - Richtung Höllental - Payerbach/Reichenau -Ortsanfang Hirschwang links.

Mit dem Auto von Graz:

Südautobahn A2 - Wechsel - Seebenstein - S6 - Ausfahrt Gloggnitz -Richtung Höllental - Payerbach/Reichenau -Ortsanfang Hirschwang links.

Finale der Hirschwanger Wuchtel 2009 Datum: 29.8.2009, um 19:00 Uhr Ort: Festzelt des Seminar Park Hotels Hirschwang Hirschwang 11, 2651 Hirschwang

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit, Chef vom Dienst
Tel.: (01) 58883-1200
presse@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001