EANS-Adhoc: Atrium European Real Estate Limited / Atrium aktien zum handel an euronext Amsterdam zugelassen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

19.08.2009

Atrium aktien zum handel an euronext Amsterdam zugelassen

Jersey, 19. August, 2009. Atrium European Real Estate ("Atrium" oder die "Gesellschaft") (ATX / Euronext: ATRS), ein führendes Immobilienunternehmen in Zentral- und Osteuropa, das auf Investitionen in sowie Entwicklung und Management von Einkaufszentren fokussiert ist, freut sich bekannt zu geben, dass ihre Aktien (Ordinary Shares) mit Handelseröffnung am heutigen Morgen erstmals an Euronext Amsterdam gehandelt werden. Gleichzeitig wird der Handel in Atrium Aktien an der Wiener Börse, an der die Gesellschaft eine zweite Notierung unterhält, begonnen, nachdem die Austrian Depositary Certificates ("ADCs") nach Handelsschluss am 18. August 2009 in Atrium Aktien umgetauscht wurden. Die ISIN der Atrium Aktien ist JE00B3DCF752.

Auf Basis des gestrigen Schlusskurses der ADCs an der Wiener Börse von EUR 3,82 und der insgesamt 227.199.287 ausgegebenen Atrium Aktien wird die Marktkapitalisierung der Gesellschaft zu Handelsbeginn EUR 868 Millionen betragen.

Atrium investiert in, verwaltet und entwickelt von Supermärkten angeführte Einkaufszentren in Zentral- und Osteuropa. Atrium verfügt über ein Portfolio von 152 Umsatz generierenden Immobilienanlagen in acht Ländern Zentral- und Osteuropas mit einer Gesamtmietfläche von 1,1 Millionen Quadratmetern sowie etlichen Entwicklungsprojekten in der Region. Die Bruttomieteinnahmen der Immobilienanlagen betrugen insgesamt EUR 134 Millionen für das Geschäftsjahr mit Ende 31. Dezember 2008. Die Immobilien der Gesellschaft, die von Supermärkten für Nahrungsmittel und andere Güter des täglichen Bedarfs angeführt werden, gehören zu den am meisten belastbaren Vermögenskategorien.

Die Notierung folgt der Veröffentlichung des Prospektes hinsichtlich der Notierung der Aktien (Ordinary Shares) an Euronext Amsterdam und an der Wiener Börse vom 11. August 2009 sowie dem am 12. August 2009 öffentlich angekündigten Austausch der ADCs durch Aktien. Eine Kopie des Prospektes sowie weitere Details zur Gesellschaft finden Sie unter www.aere.com.

Kommentar von Rachel Lavine, CEO von Atrium, zur Notierung: "Heute ist ein bedeutender Tag für Atrium, deren Notierung an Euronext Amsterdam einen wesentlichen Schritt nach vorne in der Entwicklung der Gesellschaft darstellt. Eine zweite Notierung an einer bedeutenden internationalen Börse war eines der wichtigsten Ziele, das wir uns bei der Übernahme der Geschäftsführung von Atrium vor mittlerweile mehr als zwölf Monaten gesetzt haben, und wir sind sehr erfreut, dass unsere harte Arbeit in diesem Zusammenhang nunmehr Früchte trägt.

"Wie wir bereits erwähnt haben, bringt die neue Notierung der Gesellschaft und ihren Aktionären wesentliche Vorteile. Als eine international anerkannte Börse mit internationalem Handel eröffnet sie Atrium einen weitaus größeren Kreis potentieller Investoren, das unserer Meinung nach zu einer vermehrten Berichterstattung durch Analysten, zu größerer Liquidität von Atrium Aktien und langfristig zu einem höheren Preis führen sollte."

"Wir werden nunmehr weiter unsere Bemühungen darauf konzentrieren, dass aus Atrium der führende Eigentümer und Entwickler von von Supermärkten angeführten Einkaufszentren in Zentral- und Osteuropa wird."

-Ende-

Für weitere Informationen:

Financial Dynamics: +44 (0)20 7831 3113 Richard Sunderland Laurence Jones Lianne Robinson atrium@fd.com

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Atrium European Real Estate Limited Commercial Street 32 UK-JE4 0QH St Helier Jersey / Channel Islands Telefon: +44 (0)20 7831 3113 Email: Richard.sunderland@fd.com WWW: http://www.aere.com Branche: Immobilien ISIN: AT0000660659 Indizes: Standard Market Continous Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Financial Dynamics, London
Stephanie Highett / Richard Sunderland

Phone: +44 (0)20 7831 3113
richard.sunderland@fd.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003