Kunst im öffentlichen Raum: "Continent 2" am Donaukanal

Styroporboot als Soundobjekt von 16. August bis 18. Oktober 2009 im Wiener Central Garden

Wien (OTS) - KÖR - Kunst im öffentlichen Raum - startet ab 16. August das Projekt "Continent 2" am Donaukanal. Im Central Garden (2., Höhe Untere Donaustraße 41) wird ein Styroporboot individuelle Sounderlebnisse gewähren. Im Bootskörper sind vier Körperschallwandler eingebaut, die das Objekt in einen großen Lautsprecher verwandeln. Aufgrund seines Materials besitzt das Boot eine spezielle Klangcharakteristik: Neben den hörbaren Effekten sind vor allem die, durch die Schallwellen auftretenden Vibrationen im Objekt ausschlaggebend. Über Mini-Klinkenstecker können Passanten ihr eigenes Musik-Abspielgerät (Mp3-Player, Walkman) anstecken und eigene Sounds über das Objekt verstärken. Gleichzeitig wird bei der Eröffnungsperformance aufgenommenes Material zugespielt. Diese Sounds sind so abgestimmt, dass sie das Objekt in Schwingung versetzen. Wer am Sonntag keine Zeit hat, kann täglich zwischen 8.00 und 21.00 Uhr kommen und seine eigenen oder fremde Sounds genießen.

Das Styroporboot entstand im Rahmen der Inszenierung "Continent", einer Zusammenarbeit des Tänzers und Choreografen Paul Wenninger, des Klangkünstlers Nik Hummer und des bildenden Künstlers Leo Schatzl.

Eröffnungsperformance am 16. August, 19 Uhr

In der Eröffnungsperformance werden Hummer, Schatzl und Wenninger das Objekt mit verschiedenen Klangerzeugern (Trautonium, Synthesizer, Monochord) und Styroporgeräuschen (die bei der Herstellung des Objektes aufgenommen wurden) in Eigenresonanz versetzen.

Central Garden am Donaukanal, welches heuer seine zweite Saison erlebt, ist noch bis September in Betrieb. Der nette Ort bei der Robertstiege bietet neben einer öffentlich zugänglichen Wiese speziell an den Wochenenden avantgardistische Kunst- und Musikerlebnisse. Die Bootsinstallation wird von Seiten der Stadt Wien mit Mitteln der "KÖR" (Kunst im öffentlichen Raum) unterstützt.

o Infos auch unter: www.centralgarden.at bzw. www.koer.or.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) kad/hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Erwin Kadlik
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81083
E-Mail: erwin.kadlik@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007