Lippitz: "Umsetzung des Nichtraucherschutzes in Kärntens Gastronomie geht zügig voran"

Kärntens Wirte nehmen den Nichtraucherschutz ernst: 85 Prozent der Betriebe haben bereits gesetzeskonforme Lösungen umgesetzt

Klagenfurt (OTS) - Nach den anfänglichen Unklarheiten zur
Umsetzung des Nichtraucherschutzes in Kärntens Gastgewerbebetrieben laufen die notwendigen Maßnahmen betreffend den Nichtraucher-schutz in den Kärntner Betrieben zügig an. Nach Rücksprachen mit Gastronomen geben diese an, dass die Behörden bei Betriebsanlagengenehmigungsverfahren, die in Zusammenhang mit der Schaffung von Raucherräumen stehen, derzeit sehr kooperativ sind. Werner Lippitz, Sprecher der Kärntner Gastronomie: "Wir appellieren daher an alle Betriebe, die eine entsprechende Notwendigkeit haben, eine Trennung zwischen Raucher und Nichtraucher in ihren Betrieb durchzuführen, diese sobald als möglich zu beginnen. Es ist ansonsten zu befürchten, dass die Behörden bei Zuwarten bis zum letztmöglichen Termin (1. Juli 2010) ihre Beratungsmöglichkeit ausschließlich auf die Umsetzung reduzieren werden."

Laut einer Studie des Market Institutes bemerken rund 73 Prozent der österreichischen Bevölkerung bereits eine Umsetzung des Nichtraucherschutzes. Rund 89 Prozent der Gastronomiebetriebe geben an, eine gesetzeskonforme Auszeichnung des Betriebes durchgeführt zu haben.

In 18 Prozent der Betriebe wurden bereits bauliche Maßnahmen zum Schutz der Nichtrau-cher entsprechend dem Gesetz durchgeführt. 3 Prozent der Betriebe sind derzeit mit der Einrichtung von Raucherräumen beschäftigt und 11 Prozent werden bis 1. Juli 2010 Rau-cherräume einrichten. Demnach haben bereits 85 Prozent der Kärntner Betriebe eine gesetzeskonforme Lösung zur Einhaltung des Nichtraucherschutzes in ihren Betrieben umgesetzt.

"Wir begrüßen die Haltung unserer Wirte, den Nichtraucherschutz ernst zu nehmen und dem Willen der Gäste entsprechend auch nach Notwendigkeit oder Erfordernis eine bauli-che Trennung in ihren Betrieben durchzuführen", betont Lippitz den Umsetzungsfortschritt des Nichtraucherschutzes in der Kärntner Gastronomie.

Alle Details zum Nichtraucherschutz finden Sie unter wko.at/ktn/nichtraucherschutz

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Kärnten
Mag. Guntram Jilka
Tel.: 05/90 90 4 - 610
mailto: guntram.jilka@wkk.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WKK0001