"profil": 61% fänden Gratis-Nachhilfe in den Ferien durch Lehrer den Pädagogen gegenüber gerecht

Nur 34% lehnen ihn als ungerecht ab

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, finden 61% der Österreicher den Vorschlag, wonach Lehrer in den letzten drei Ferienwochen jenen Schülern gratis Nachhilfe geben sollen, die zu einer Nachprüfung antreten müssen, auch den betroffenen Pädagogen gegenüber gerecht. 34% der Befragten geben laut der im Auftrag von "profil" vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage hingegen an, sie fänden dies den Lehrern gegenüber ungerecht. Nur 5% wollten sich nicht äußern.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0003