Stephansdom inoffizielle Nummer eins bei Wiener Sehenswürdigkeiten

Laut Schätzungen besuchen jährlich rund drei Millionen Besucher die Kathedrale

Wien, 06.08.2009 (KAP) Der Stephansdom ist "konkurrenzlos" unter den Touristenattraktionen Wiens. Nach Schätzungen des Kirchenmeisteramts besuchen Jahr für Jahr rund drei Millionen Menschen die Kathedrale. Eine genaue Zahl gibt es wegen des freien Eintritts in den Dom nicht; exakt gezählt werden nur jene Besucher, die an Führungen durch den Stephansdom und die Katakomben sowie an Turmbesteigungen teilnehmen. Rund 500.000 Menschen haben dafür im Jahr 2008 Karten gekauft, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichen Statistik von Wien-Tourismus hervorgeht. In dem offiziellen Ranking der Wiener Touristenmagnete belegt der Dom damit Platz 8. Angeführt wird die Hitliste von Schloß und Tiergarten Schönbrunn, die jeweils rund 2,5 Millionen zahlende Besucher verzeichnet haben.

(ende)
nnnn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAT0001