7 C-QUADRAT ARTS Total Return Fonds auf neuem All-Time High!

Wien/Frankfurt (OTS) -

  • 7 C-QUADRAT ARTS Total Return Fonds auf neuem All-Time High!
  • Stiftung Warentest bewertet 3 C-QUADRAT ARTS Fonds mit "Stark überdurchschnittlich*"

Gleich 7 C-QUADRAT ARTS Total Return Fonds konnten in den letzten Tagen einen neuen All-Time-High Kurs vermelden. Das Fondsmanagement der C-QUADRAT ARTS Total Return Fonds setzt unabhängig von menschlichen Emotionen ein trendfolgendes Computer-System ein. Dieses analysiert auf täglicher Basis den Markt nach vorhandenen Trends (klar erkennbare Aufwärts- bzw. Abwärtsbewegungen) und löst so Kauf-und Verkaufsentscheidungen aus. Das computergesteuerte Trendfolgemodell überwacht täglich über 10.000 Investmentfonds aus 56 Ländern und 14 Branchen. Mit dieser Datenbank werden pro Monat mehr als 3,5 Millionen Datensätze verarbeitet.

Bei den Total Return Fonds von C-QUADRAT und ARTS handelt es sich um Dachfondsprodukte, die je nach Anlagestrategie des jeweiligen Fonds bis zu 100% in Aktienfonds investiert sein können. Zu defensiven Zwecken können bis zu 100% des Fondsvermögens in Geldmarktfonds und/oder Anleihenfonds investiert werden. Im Gegensatz zu den meisten klassisch gemanagten Dachfonds orientiert sich die Anlagestrategie der Total Return Fonds nicht an einer Benchmark, sondern versucht über Marktphasen hinweg langfristig absolute Gewinne zu erwirtschaften.

Dank dieses Systems konnte beispielsweise der C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI Fonds eine durchschnittliche Jahresrendite von 10,6% p.a. innerhalb der letzten 5 Jahre erzielen (Stichtag 4.8.2009) und notiert derzeit gemeinsam mit 6 weiteren C-QUADRAT ARTS Total Return Fonds auf seinem All-Time-High Kurs. "Seit wir Fonds nach dem ARTS-Total Return System managen, sind wir unserer Devise "Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen" immer treu geblieben. Die überdurchschnittliche Performance aller C-QUADRAT ARTS Fonds dokumentiert, daß der Managementansatz und die Umsetzung nachhaltig erfolgreich sind," freut sich Mag. Leo Willert, Fondsmanager und Gründer von ARTS Asset Management.

C-QUADRAT-Gründer und -Vorstandsmitglied Thomas Rieß erklärt: "Die renommierte Publikation Stiftung Warentest bewertet in ihrer Ausgabe 08/2009 zum Stichtag 31. Mai 2009 gleich 3 C-QUADRAT ARTS Fonds mit dem Prädikat "Stark überdurchschnittlich*". Die durch die Finanzkrise ausgelöste Achterbahnfahrt an den Aktienmärkten gleicht einem Stresstest für unser Handelssystem und diesen hat unser Trendfolgesystem mit Bravour bestanden."

C-QUADRAT- the fund company - ist ein europaweit tätiger, unabhängiger Asset Manager. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet, verfügt seit 2003 über eine eigene Kapitalanlagegesellschaft mit Bankkonzession und notiert seit November 2006 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und seit Mai 2008 an der Wiener Wertpapierbörse. Das Team von C-QUADRAT hat sich mit seiner Tätigkeit als Asset Manager, der Analyse und dem Management von Investmentfonds sowie der Konzeption strukturierter Produkte europaweit einen Namen gemacht. Innovative Anlagestrategien für institutionelle Investoren runden die Produktpalette ab. Zahlreiche international tätige Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistungsunternehmen vertrauen auf das Know-how von C-QUADRAT.

ARTS Asset Management GmbH ist ein österreichisches Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Wien, das sich auf die Entwicklung technischer, quantitativer Handelssysteme spezialisiert hat. Komplexe mathematische Regelwerke bilden die Grundlage für ein aktives Fondsmanagement, bei dem alle Anlageentscheidungen unabhängig von menschlichen Emotionen getroffen werden. Basis für den erfolgreichen Einsatz vollautomatisierter Handelssysteme bildet eine eigens entwickelte, sorgfältig gepflegte und mehrmals täglich aktualisierte Datenbank, die diverse Daten zu ca. 10.000 Investmentfonds weltweit umfasst. Mit dieser Datenbank werden pro Monat mehr als 3,5 Millionen Datensätze verarbeitet. ARTS ist für das Management zahlreicher Investmentfonds im In- und Ausland verantwortlich und hat für hervorragende Managementleistungen und Anlageergebnisse bereits vielfache Auszeichnungen erhalten. Gegenwärtig werden mit dem ARTS-Handelssystem über 680 Millionen Euro verwaltet.

Die veröffentlichten Verkaufsprospekte der genannten Fonds in deren aktueller Fassung stehen dem Interessenten bei der C-QUADRAT Kapitalanlage AG, Stubenring 2, A-1010 Wien, der Kapitalanlagegesellschaft AmpegaGerling Investment GmbH, Hohenzollernring 72, D-50672 Köln bzw. bei der Constantia Privatbank AG, Bankgasse 2, 1010 Wien sowie am Sitz der Depotbanken der Fonds, der Vorarlberger Landes- und Hypothekenbank AG, Hypo Passage 1, A-6900 Bregenz, und am Sitz der Zahl- und Informationsstelle in Deutschland, Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA, Kaiserstraße 24, D-60311 Frankfurt am Main, kostenlos zur Verfügung und können unter www.c-quadrat.at abgerufen werden.
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Kurse können sowohl steigen als auch fallen. Ausgabe- und Rücknahmespesen sind in der Berechnung der Performanceergebnisse nicht berücksichtigt.

*C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI: "Bewertung der Stiftung Warentest mit "Stark überdurchschnittlich (68,2 Punkte) Im Test:
Aktienfonds Welt 383 Fonds (davon Rang 12) Ausgabe 8/2009." C-QUADRAT ARTS Total Return Dynamic: "Bewertung der Stiftung Warentest mit "Stark überdurchschnittlich (66,7 Punkte) Im Test:
Aktienfonds Welt 383 Fonds (davon Rang 17) Ausgabe 8/2009." C-QUADRAT ARTS Total Return Balanced: "Bewertung der Stiftung Warentest mit "Stark überdurchschnittlich (66,1 Punkte) Im Test:
Mischfonds mit erhöhtem bis hohem Risiko 76 Fonds (davon Rang 6) Ausgabe 8/2009."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andreas Wimmer
Vorstand
C-QUADRAT Investment AG
Tel: +43 1 515 66 DW 316
Mobil: +43 664 60151 316
a.wimmer@investmentfonds.at
www.c-quadrat.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CQU0001