MUSA bietet Kunstgenuss für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

DolmetscherInnen übersetzen Ausstellungseröffnung in Gebärdensprache - Videomitschnitte auf www.musa.at abrufbar

Wien (OTS) - Das MUSA - Museum auf Abruf (1., Felderstraße 6-8) bietet seit Februar 2009 auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen die Möglichkeit Kunst zu genießen. Mithilfe des barrierefreien Zuganges, der rollstuhlgerechten Ausstattung sowie Übersetzungen in Gebärdensprache werden wirklich alle Kunstinteressierten eingeladen, eine Auswahl der rund 20.000 Werke zu betrachten. Im Rahmen der Ausstellungseröffnungen übersetzen DolmetscherInnen sämtliche Statements für Menschen mit auditivem Handicap. Die Videomitschnitte dieser Eröffnungen samt den Übersetzungen in Gebärdensprache können daraufhin jederzeit unter www.musa.at abgerufen werden. Zudem bieten Induktionsschleifen - im Boden eingelassene Übertragungskabel - auch BenutzerInnen von Hörgeräten eine verbesserte akustische Wahrnehmung. Für Führungen in Gebärdensprache können sich Interessierte per E-Mail: andrea.hoeller@wien.gv.at jederzeit anmelden. Die nächste Führung für hörbehinderte BesucherInnnen findet am 14.8. um 17.00 Uhr, im Rahmen der Ausstellung "Common History and Its Private Stories. Geschichte und Geschichten", statt. Eine Anmeldung ist erwünscht, aber nicht erforderlich.****

Kunstsammlung MUSA auf www.kulturgut.wien.at

Über die Sammlung zeitgenössischer Kunst informiert aber auch das Webportal der Stadt Wien, www.kulturgut.wien.at . Unter "Kunstsammlung MUSA" sind alle wesentlichen Informationen, über die in der Sammlung vertretenen KünstlerInnen sowie die angekauften Kunstwerke seit 1951 abrufbar.

o Weitere Informationen auf: www.musa.at www.kulturgut.wien.at www.gebaerdenwelt.at/

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) bon

Rückfragen & Kontakt:

Nina Böhm
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81378
E-Mail: nina.boehm@extern.wien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Andrea Höller
MA 7 - Referat Bildende Kunst
E-Mail: andrea.hoeller@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004