WIRTSCHAFTSBLATT-PERSONALIA: ESTHER MITTERSTIELER WIRD STELLVERTRETENDE CHEFREDAKTEURIN - ROBERT GILLINGER WECHSELT ZUM "BÖRSE-EXPRESS"

Wien (OTS) - Neuausrichtung in der redaktionellen Führung des WirtschaftsBlatt: Robert Gillinger, Ressortleiter "Finanzen & Börse" und Mitglied der Chefredaktion wechselt Ende August konzernintern zum Styria-Unternehmen "Börse-Express". Gillinger war seit der Gründung des WirtschaftsBlatt 1995 maßgeblich am Auf- und Ausbau des Börse-und Finanz-Ressorts beteiligt.

Gillingers Position als Mitglied der Chefredaktion wird aktuell nicht nachbesetzt. Allerdings wird Esther Mitterstieler, Ressortchefin "Unternehmen & Märkte" und wie Online-Chef Alexis Johann, bereits Mitglied der Chefredaktion, mit sofortiger Wirkung stellvertretende Chefredakteurin. Mitterstieler begann ihre journalistische Laufbahn bei den "Dolomiten" in Bozen, schrieb für die Wirtschaftstageszeitung "Il Sole 24-ore" und war Redakteurin bei "Der Standard". Seit drei Jahren ist sie beim WirtschaftsBlatt.

Neuer Ressortleiter für "Finanzen & Börse" wird Hans-Jörg Bruckberger. Bruckberger studierte an den Universitäten Wien und Los Angeles Politikwissenschaft und begann seine journalistische Tätigkeit bei den Fachpublikationen des Österreichischen Wirtschaftsverlages. Bruckberger ist seit 1999 beim WirtschaftsBlatt, wo er 2005 stellvertretender Ressortleiter wurde.

Ebenfalls Ressortleiter wird Robert Lechner. Er wird künftig gemeinsam mit Mitterstieler das Ressort "Unternehmen & Märkte" führen. Lechner hat an der Wirtschaftsuniversität Wien Handelswissenschaften studiert und arbeitet seit insgesamt neun Jahren für das WirtschaftsBlatt.

Chefredakteur Wolfgang Unterhuber bedauert den Abgang von Gillinger:
"Mit Robert Gillinger verlieren wir einen Kollegen, der über ein hervorragendes berufliches Know-how verfügt und darüber hinaus durch hohe soziale Kompetenz besticht. Ich wünsche ihm für seine künftigen Aufgaben alles Gute." Unterhuber ist aber überzeugt, dass die neue redaktionelle Führung die künftigen Herausforderungen erfolgreich bewältigen wird: "Mitterstieler, Bruckberger und Lechner haben über Jahre bewiesen, dass sie neuen Aufgaben jederzeit gewachsen sind. Ich freue mich auf die noch engere Zusammenarbeit mit ihnen."

Rückfragen & Kontakt:

WirtschaftsBlatt
Redaktionstel.: (01) 60 117/305
http://www.wirtschaftsblatt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBV0001