Berliner kaufen ihren Kiez

Berlin (ots) -

Ein neuer Trend auf dem Immobilienmarkt überrascht die Fachleute: Käufer von Eigentumswohnungen interessieren sich wieder stärker für die klassischen Berliner Kieze. Dies gilt für nahezu alle gewachsenen Innenstadtbezirke von Charlottenburg bis Kreuzberg, von Pankow bis Steglitz. Eigentumswohnungen in Berlin sind begehrter denn je. Weder Finanz- noch Wirtschaftskrise haben daran etwas ändern können. Allerdings scheint seit einem Jahr die Bewertung der einzelnen Wohnlagen in Bewegung zu geraten. Waren es in den Boom-Phasen der vergangenen Jahre fast ausschließlich die Lagen Mitte und Prenzlauer Berg, auf die sich Investoren und Privatanleger konzentrierten, sind es heute wieder die klassischen Berliner Kieze, die die Käufer anlocken. Diese Entwicklung bestätigt das Berliner Immobilienberatungs- und Vertriebsunternehmen Ziegert Bank- und Immobilienconsulting. "Der Käufer einer Eigentumswohnung sucht ein Umfeld, in dem er die typische Berliner Mischung findet", erläutert Firmenchef Nikolaus Ziegert. Natürlich gehören die Wohngebiete des Berliner Südwestens nach wie vor ebenso zu den Top-Lagen wie Charlottenburg, Mitte und Prenzlauer Berg. Aber auch in Schöneberg, Kreuzberg und anderen Bezirken gibt es lebenswerte Kieze. Der Berliner findet in seinem Kiez alles, was er zum täglichen Leben braucht. Das schafft eine Lebensqualität, die in anderen Städten kaum zu finden ist. Die entspannte Stimmung am Winterfeldtplatz und das rege Treiben im Bergmann- und im Wrangelkiez begeistert nicht allein die Besucher aus Barcelona, Mailand und anderen europäischen Metropolenregionen. Die Bewunderung, die die vielen ausländischen Touristen und Investoren für das Berliner Leben empfinden, scheint auf die heimische Bevölkerung überzuspringen. Der Berliner lebt nicht nur gerne in seinem Kiez, er ist mittlerweile auch bereit, hier in Wohneigentum zu investieren. Dass dieser Trend nicht nur gut für den Erfolg seiner Projekte ist, findet Nikolaus Ziegert: "Ganz sicher ist es auch für die Berliner eine richtige Entscheidung, wenn sie sich ihren Kiez 'aneignen'".

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Ralf Rosinus
030-880 353 91
030-880 353 33 Fax
pressekontakt@ziegert-immobilien.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001