LR Dobernig kündigt Unterstützung für Intercold-Mitarbeiter an

Intensive Suche nach Nachfolgelösung - Ansiedelung von Box & Box und Refrion in Vorbereitung

Klagenfurt (OTS) - In ihren Bestrebungen, einen fairen Sozialplan
zu erreichen, kündigt Finanzreferent LR Harald Dobernig heute, Dienstag, volle Unterstützung für die Mitarbeiter von Intercold an. "Ich werde mich für die Anliegen der Mitarbeiter bestmöglich einsetzen. Ziel ist es, die italienische Firmenleitung dazu zu bewegen, einen fairen Sozialplan vorzulegen. Das haben sich die Mitarbeiter verdient", so Dobernig.

Parallel dazu wird intensiv an einer Nachfolgelösung für die Intercold-Mitarbeiter gearbeitet. Wie bereits bekannt gegeben, wollen die beiden italienischen Unternehmen Box & Box sowie Refrion sowohl die Produktionshalle, als auch einen Teil der Mitarbeiter von Intercold übernehmen. Seitens der EAK wurde der Intercold-Betriebsrat bereits über die Mitarbeiterprofile der beiden potentiellen Investoren informiert. Weiters werden Finanzierungsgespräche mit den Banken und dem KWF geführt.

"Gemeinsam mit der EAK sind wir zuversichtlich, dass es mit der Ansiedelung der beiden italienischen Firmen klappen wird und wir so 40 Mitarbeiter von Intercold in Beschäftigung halten können. Seitens der beiden Unternehmen sollen mittelfristig rund 70 Mitarbeiter am bestehenden Standort eine Anstellung finden. Um auch den weiteren betroffenen Mitarbeitern eine Perspektive zu bieten, eruiert die EAK den genauen Personalbedarf in der Region, der gerade im Bereich der Facharbeiter gegeben ist", so Dobernig abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elmar Aichbichler
Pressesprecher Landesrat Mag. Harald Dobernig
Tel.: 05 0 536 22515 oder 0664 80536 22515

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0002