Vana/ Grüne Wien: Wachsende Jugendarbeitslosigkeit eindämmen!

Wien (OTS) - "Jugendliche in Wien sind erneut von der hohen Arbeitslosigkeit am stärksten betroffen", zeigt sich Monika Vana, Stadträtin und arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Grünen Wien besorgt. Am kräftigsten stieg die Arbeitslosigkeit nämlich bei Jugendlichen bis 24 Jahre, und zwar um 17,9 Prozent. "Junge Menschen gehören zunehmend zu den KrisenverliererInnen, warnt Vana. "Der Übergang von einer Ausbildung ins Arbeitsleben erweist sich derzeit als besonders schwierig und prekär." Die Zahl der lehrstellensuchenden Jugendlichen wuchs ebenfalls und beträgt nun 2.877, um 211 mehr als vor einem Jahr. Dem stehen nur 398 offene Lehrplätze gegenüber, um 129 weniger als noch vor einem Jahr.

"Junge Menschen haben es jetzt noch schwerer einen Ausbildungsplatz oder eine Arbeitsstelle zu finden", so Vana. Zur Senkung der Jugendarbeitslosigkeit fordern die Grünen Wien einen von Betrieben und öffentlicher Hand gleichermaßen finanzierten Ausbildungsfonds für die Schaffung neuer Lehrstellen. Zudem ist die Gemeinde Wien gefordert, verstärkt Lehrlinge in den öffentlichen Dienst aufzunehmen. "Wir fordern als Sofortmaßnahme kostenlose Lehrabschlüsse und MeisterInnenprüfungen", so Vana.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002