Causa Rogan: Diskothek-Boss hat Beweisvideo

Wien (OTS) - Der Besitzer der italienischen Diskothek "Shilling", Fabio Palini, bestätigt im Gespräch mit der Tageszeitung Heute die Existenz von Video-Aufzeichnungen in seinem Lokal von jenem skandalumwitterten Abend, als Österreichs Schwimmer Markus Rogan "verprügelt" wurde. Diese Videobänder habe er den zuständigen Polizeibehörden übergeben. Nach Aussage von Clubmanager Pallini zeigen die Videobänder, dass seine Security-Mitarbeiter Rogan friedlich aus dem Lokal begleitet hätten. Die Verletzungen stammen von einem Sturz gegen einen Baum, dafür gebe es Augenzeugen.

Der ganze Artikel erscheint morgen in der Tageszeitung Heute

Rückfragen & Kontakt:

Tageszeitung HEUTE
Richard Schmitt, Chefredakteur
Tel.: (++43)50950 - 12200
Fax: (++43)50950 - 12222
redaktion@heute.at
http://www.heute.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AHV0001