Ausstellung von Jugend am Werk in der MA 40

Wien (OTS) - "Aus den Ateliers von Jugend am Werk" nennt sich die Ausstellung die derzeit in den Räumlichkeiten der MA 40 (Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht) zu sehen ist. Mit der Ausstellung, die eine umfangreiche Schau mit Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen umfasst, geht die MA 40 neue Wege, um den Standort Town Town als offenes Haus zu führen. Die Kunstwerke sind im Foyer, im Wartebereich der Servicestelle und im Bereich der Abteilungsleitung zu sehen. Die MA 40 unterstützt mit der Ausstellung aktiv die Arbeit von Jugend am Werk und setzt damit ein Zeichen der Anerkennung von KünstlerInnen mit Behinderung. Noch bis 31.8. sind die Werke in der MA 40 zu bewundern.

Die KundInnenerstinformation im Foyer zählte im ersten Halbjahr 2009 30.000 KlientInnen, die sich über die Sozialleistungen der Stadt Wien informieren wollten. Seit 2. Juni ist der Besuch im Sozialzentrum von diesem kulturellen Angebot begleitet. "Ich freue mich", sagt Abteilungsleiterin Mag.a Renate Pommerening-Schober, "dass die WienerInnen wissen, wo sie Unterstützung erhalten und dass die umfangreichen Hilfsangebote der Stadt österreichweit einzigartig sind." Dass die Hilfe für sozial schwache Menschen mit der Wertschätzung von Kunstwerken von Menschen mit Behinderung verbunden werden kann, sei besonders zu begrüßen, so Pommerening-Schober.

Die MA 40 und ihr umfangreiches Leistungsangebot sind in Town Town am Thomas-Klestil-Platz 8 im dritten Wiener Gemeindebezirk (U3-Station Erdberg, Ausgang Nottendorferstraße) erreichbar. Wichtige Sozialleistungen, wie etwa Mobilpass, Mietbeihilfe für PensionistInnen, sowie Pflegegeld, der saisonale Heizkostenzuschuss und die Servicestelle der MA 40 sind zentral am Standort Town Town zu finden. Information, Beratung und Antrag gehen Hand in Hand und können meist mit einem Besuch erledigt werden.

o MA 40 (Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht) 3., Thomas-Klestil-Platz 8 Town Town Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 8.00 bis 15.30 Uhr, Donnerstag 8.00 bis 18.00 Uhr

(Schluss) faz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Magistratsabteilung 40
(Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht)
Susanne Vesely, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 4000-40591
E-Mail: susanne.vesely@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012