Lotto: Doppeljackpot mit 3,1 Millionen wartet bei "6 aus 45"

Zwei Joker mit je 117.636,- Euro in Steiermark und Wien

Wien (OTS) - Keinen Sechser brachte die Lotto Ziehung am Sonntag. Die "sechs Richtigen" 7, 8, 13, 25, 27 und 45 hatte kein Spielteilnehmer auf seiner Quittung. Aus dem Jackpot der Vorrunde wurde ein Doppeljackpot. Und aus der Gewinnsumme, die im Pot bleibt, werden voraussichtlich 3,1 Millionen.

Zwei Spielteilnehmer knackten hingegen den Jackpot beim Fünfer mit Zusatzzahl. Ein Tiroler, der sich für einen Quicktipp entschieden und ein Oberösterreicher der auf einen Normalschein gesetzt hatte, können sich daher über ein schönes Sümmchen, jeweils mehr als 167.000,-Euro, freuen.

JOKER
Ein Wiener und ein Steirer sagten auf ihren Lottoscheinen "Ja" zur richtigen Jokerzahl. Damit gewinnen die beiden je rund 118.000,-.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Sonntag, 2. August 2009:

DJP Sechser, im Topf bleiben EUR 1.837.798,70 - es warten Euro 3,1 Mio. 2 Fünfer+ZZ EUR 167.072,60 172 Fünfer zu je EUR 1.414,60 8.852 Vierer zu je EUR 45,80 147.494 Dreier zu je EUR 4,30

Die Gewinnzahlen: 7 8 13 25 27 45 Zusatzzahl: 40

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 2. August 2009:

2 Joker zu je EUR 117.636,00 15 mal EUR 7.700,00 125 mal EUR 770,00 1.321 mal EUR 77,00 13.041 mal EUR 7,00 131.496 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 5 7 3 8 7 6

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien , win2day.at, lotterien.at
Mag. Günter Engelhart, Gerlinde Wohlauf
Tel.: 01 790 70 / 1910, 01 790 70 / 1920

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001