Internationales Motorrad Endurorennen

SIX DAYS CRAZY JOB Hardenduro-Rallye, Stara Zagora / Bulgaria 26. - 31. Juli 2009 - 5 Tages, 1.000km Off Road Motorradrennen quer durch Bulgarien

Wien (OTS) - Österreich kann insgesamt einen großen Erfolg verbuchen.

Sieg für den 49 Jährigen Privatfahrer und Erzbergrodeo Zeitnehmer Peter Nesuta in der Hobby Single Klasse. 2. Platz: Peter Bachler Expert Team, Sieg: Schopohl / Bachler Expert Team, Sieg: Mock / Jiresch Hobby Team.

Expert Single

1. Plamen Jankov (BG) Beta 530 19:24:20 2. Peter Bachler (A) Husaberg FE 450 20:18:38 3. Günther Schopohl (A) KTM 300 EXC-E 20:30:01 4. Johann Leitner (A) Yamaha WR450F 21:36:20 5. Bernhard Teischl (A) Gas Gas 300 EC 22:56:32 7. Daniela Pexa (A) Sherco 2.5i 24:42:24 8. Erich Brandauer (A) Husaberg FE 570 24:55:48 9. Anton Doppler (A) BMW G450X 26:52:49 10. Franz Knöchl (A) KTM 530 EXC 27:07:07

Expert Team
1. Schopohl / Bachler (A) 40:48:39

2. Jankov / Petrov (BG) 20:18:38 3. Leitner / Teischl (A) 44:32:52 4. Pexa / Brandauer (A) 49:38:12 Hobby Single 1. Peter Nesuta (A) Suzuki DR-Z400 16:06:19 2. Jordan Jordanov (BG) Honda CR-F 450 16:26:05 3. Harald Mock (A) KTM 250 EXC 16:32:51 4. Mitsch Jiresch (A) KTM 400 EXC 16:39:07 5. Patrick Killmeyer (A) KTM 530 EXC 21:09:18 7. Martin Kettner (A) KTM 400 EXC 21:46:43 Hobby Team 1. Mock / Jiresch (A) 33:11:58 2. Killmeyer / Kettner (A) 42:56:01 3. Stojanov / Jordanov (BG) 43:09:08

SIX DAYS CRAZY JOB - die ultimative Herausforderung für Endurogenießer und Einsteiger in den gehobenen Offroadsport! Erzbergrodeo, Red Bull Romaniacs, Tough One, Hell's Gate, Roof of Africa - Endurokenner wissen genau, was diese Veranstaltungsnamen zu bedeuten haben. Schwierigkeitsgrade jenseits aller physischen Gesetze, Schinderei für Mensch und Material. Einsteiger in den Endurosport würden bei diesen international renommierten Extrem-Enduroevents "verpuffen" wie ein Regentopfen auf dem heißen Stein. Die Six Days Crazy Job Hardenduro-Rallye bietet Einsteiger in den Offroadsport ebenso wie ambitionierten Enduristen die perfekte Möglichkeit, erste Schritte in der GPS-Navigation zu machen und die eigenen Grenzen über mehrere Tage ausloten zu können. Das Ganze auch noch in einem der atemberaubendsten Endurogelände Europas, geführt von einer kompetenten und extrem sympathisch-agierenden Veranstaltercrew.

Freier Fotodownload: http://motorrad-reporter.at mit weiteren Informationen:
http://motorrad-reporter.at/jart/prj3/mmagazin/main.jart?rel=de&reser
ve-mode=active&content-id=1148999740759&artikel_kategorie=&artikel_id =1248122203369

Fotonachweis: www.Motorrad-Reporter.at

Rückfragen & Kontakt:

Karl Katoch +43 664 1444-444
Reporter@Box.at
Motorrad-Reporter.at

MotoMedia Box.at
Die Österreichische Internet Plattform, Zielgruppe: "einspurige, motorisierte FahrzeuglenkerInnen"

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MOR0001