Sobotka: NÖ Leseinitiative "Zeit Punkt Lesen" gibt praktische Tipps zur Schulvorbereitung für Taferlklassler

Den Sommer nutzen, um Vorfreude aufs Lesenlernen zu machen

St. Pölten (NÖI) - "Lesen ist die Grundlage unseres Lebens. Lesen zählt zu den Basisfähigkeiten, um unseren Alltag zu bewältigen. Von der Morgenzeitung über Fahrpläne bis hin zu Verpackungsaufdrucken im Supermarkt - kaum eine Fähigkeit zieht sich durch derart viele Bereiche unseres täglichen Lebens. Die NÖ Leseinitiative "Zeit Punkt Lesen" (www.zeitpunktlesen.at) von LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka gibt praktische Lesetipps im Sommer, gerade auch für alle Taferlklassler zur Schulvorbereitung.

"Um die Inhalte des vielfältigen Medienangebots reflektieren zu können, muss man auch in diesen Welten die Zeichen lesen können. Denn Lesen zu können und das Gelesene zu verstehen, gehören zu den Schlüsselqualifikationen im Leben", meint LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka. Dabei geht es um die Entwicklung der Fähigkeit sinnerfassenden Lesens. Geschriebenes verstehen und reflektieren zu können ist eine Voraussetzung für Bildung und Bildung ist eine Voraussetzung für qualifizierte Arbeit. "Lesen fördert nicht nur den Erwerb von Sprache, sondern hilft auch unser Denken, Fühlen und Handeln zu entfalten. Lesen ist eine Grundqualifikation und ebenso Voraussetzung, um alltägliche Aufgaben meistern und das eigene kreative Potenzial entwickeln zu können", so Sobotka.

Mit "Wort- & Wärmespendern", dem "Buchstabenmeer","Wortsalat & Stilblüte", dem "Lieblingsbuch der NiederösterreicherInnen", den "Lesefesten", dem "Lesemobil" oder mit dem alphabeTISCH, hat "Zeit Punkt Lesen" bei vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Freude am Umgang mit Sprache wieder geweckt. Auch das Projekt "Vorlesekindergarten" (in Kooperation mit dem Österreichischen Buchklub) motivierte bereits die ganz Kleinen zum Lesen. In der Volksschule werden die jungen ABC-KünstlerInnen vom Hasen Leo bei ihren ersten Schritten in die Welt des Lesens mit abwechslungsreichen Angeboten begleitet: mit den Lese- und Spielparcours "Leos Leselabyrinth" und "Leos Schatzsuche", den Theaterstücken "Leo liest" und "Abenteuer Dachboden", sowie mit dem Kinderbuch "Leo liest" und dem Comic "Leos Schatzsuche".

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9020 DW 141
www.vpnoe.at

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002