Aviso: Ein Blick hinter die Kulissen der Wiener Bäder

Stadtrat Christian Oxonitsch lädt am 31. Juli zur Presse-Bäderführung ins Laaerbergbad

Wien (OTS) - Eine grüne Liegewiese, glasklares, hellblaues, angenehm temperiertes Badewasser und vielleicht noch ein Wellenbecken - so sieht das ideale Sommerbad aus. Aber was versteckt sich alles im Inneren des Bades, damit es zum Ferienparadies wird?

Welche Funktion hat ein Ausgleichsbecken? Was passiert mit dem übergelaufenen Beckenwasser? Wie wird Energie-Contracting in Wiens Bädern umgesetzt? Was leisten Wärmerückgewinnungssysteme und wie funktioniert eine Wellenmaschine? Diese und andere Fragen beantwortet Stadtrat Christian Oxonitsch gemeinsam mit den Experten der Wiener Bäder am 31. Juli ab 10 Uhr im Laaerbergbad.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

o "Ein Blick hinter die Kulissen der Wiener Bäder" Presse-Bäderführung im Laaerbergbad Ort: 10., Ludwig-von-Höhnel-Gasse 2 Treffpunkt: Schlüsselausgabe Uhrzeit: 10.00 Uhr

(Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

Martin Kotinsky
Öffentlichkeitsarbeit Wiener Bäder
Telefon: 01 4000-44103
E-Mail: martin.kotinsky@wien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Monika Sperber
Mediensprecherin StR. Christian Oxonitsch
Telefon: 01 4000-81848
E-Mail: monika.sperber@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011