Am 6. August ist "LADIES DAY" im KHM

Wien (OTS) -

  • Damen zahlen tagsüber nur den halben Eintrittspreis, ab 18 Uhr ist der Eintritt für alle Besucherinnen und Besucher frei
  • Prominente Talkrunde mit Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek ab 18.30 Uhr

Am 6. August stehen im Kunsthistorischen Museum die Damen im Mittelpunkt: Anlässlich des Auftaktes zur Ausstellungreihe INTERMEZZO mit "... sinnlich, weiblich, flämisch - Frauenbilder rund um Rubens" findet im Kunsthistorischen Museum von 10 bis 21 Uhr ein LADIES DAY statt. Damen zahlen tagsüber nur den halben Eintrittspreis, ab 18 Uhr ist der Eintritt für alle frei. Generaldirektorin Sabine Haag: "Wir laden alle Damen ein, an diesem Tag ins KHM zu kommen und einen Tag voll Kunst und Weiblichkeit zu genießen. Wir haben ein interessantes Rahmenprogramm und besondere Überraschungen für Sie vorbereitet."

Besucherinnen werden ab 10 Uhr mit kleinen Aufmerksamkeiten und einem Blumengruß der "Wiener Gärtner und Floristen" empfangen. Tagsüber finden mehrere Gratis-Führungen durch die Ausstellung statt, unter anderem mit Ausstellungskuratorin Gerlinde Gruber, die die Besucherinnen und Besucher in die sinnliche Welt der flämischen Malkunst entführt. Um 18.30 Uhr begrüßt Generaldirektorin Sabine Haag im Saal VIII Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek und Tänzer Michael Birkmeyer zu einer Talk-Runde zum Thema "Das Bild von einer Frau - Was ist das Prinzip Weiblichkeit?". Abgerundet wird das Abendprogramm durch einige musikalische Leckerbissen für die Gäste, wie etwa einem Auftritt von Opernstar Natalia Ushakova. "Die Wiener Gärtner und Floristen" verabschieden die Damen mit einem sommerlichen Blumengruss.

"Ich freue mich, dass wir diesen Tag ganz ins Zeichen der Frau stellen und ein anregendes Programm bieten können. Und ich hoffe, dass zahlreiche Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit nützen werden, sich an diesem 6. August persönlich "ein Bild von einer Frau" zu machen", wünscht sich Sabine Haag.

Programm-Highlights im Überblick:

ab 10 Uhr halber Eintrittspreis für alle Besucherinnen des Kunsthistorischen Museums
13 Uhr Führung durch die Ausstellung "... sinnlich, weiblich, flämisch" (Saal VIII)
15 Uhr Sonderführung durch die Ausstellung "... sinnlich, weiblich, flämisch" (Saal VIII) mit Kuratorin Gerlinde Gruber
16 Uhr Performative Installation mit Fanni Futterknecht und Valerie Oberleithner (Saal VIII) mit Unterstützung von Impulstanz
17 Uhr Führung durch die Ausstellung "... sinnlich, weiblich, flämisch" (Saal VIII)
ab 18 Uhr freier Eintritt für alle Besucherinnen und Besucher 18.30 Uhr Talk-Runde "Das Bild von einer Frau - was ist das Prinzip Weiblichkeit?" (Saal VIII)

Teilnehmer: Generaldirektorin Sabine Haag, Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek, Tänzer Michael Birkmeyer Moderation: Erna Cuesta

Musikprogramm:

Natalia Ushakova, Opernsängerin
Inge Kuhn, Flötistin

"LADIES DAY" im KHM Datum: 6.8.2009 Ort: Kunsthistorisches Museum (KHM) Burgring 5, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Kunsthistorisches Museum mit MVK und ÖTM
Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts
Öffentlichkeitsarbeit/Marketing
Ruth Strondl
1010 Wien, Burgring 5
Tel: +43 / 664 / 605 14-4024
Fax: +43 / 1 / 525 24- 4098
mailto:ruth.strondl @khm.at
http://www.khm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHM0001