Das ZOO HANDY Ticket von mobilkom austria und Tiergarten Schönbrunn erstmals mit mobilen Barcodes

Innovation für den traditionsreichsten Zoo der Welt

Wien (OTS) - Panda Fu Long, die Eisbären-Zwillinge, die
Tigerkinder und die anderen Schönbrunner Zootiere freuen sich. Denn:
noch nie war es so einfach, sie zu besuchen. mobilkom austria und der älteste Zoo der Welt ermöglichen ab sofort den Kauf von Tageskarten über das Handy. Zum ersten Mal kommen dabei mobile 2D-Barcodes zum Einsatz, die auf den Displays der Handys dargestellt und direkt am Drehkreuz eingelesen werden.

"Eintrittskarten über das Handy zu kaufen, ist für Zoobesucher sehr einfach und praktisch. Wir haben bereits bei unserer Kooperation mit der Wiener Albertina gesehen, wie gerne die Möglichkeit des Handy Ticketing in Anspruch genommen wird", sagt Dr. Reinhard Zuba, Bereichsleiter Marketing bei mobilkom austria. Das ZOO HANDY Ticket wurde in einem Pilotprojekt getestet und die Nachbefragung zeigte ausgesprochen hohe Zufriedenheitswerte: Über 90 % waren sehr bzw. eher zufrieden. Der Großteil der Tester zeigte sich im Umgang von Anfang an versiert. Die rasche Bestellung sowie der direkte Zutritt ohne Anstellen an der Kassa überzeugten all jene, die das Produkt von 10. bis 12. Juli testeten. Die Assoziationen zum Produkt reichten von modern, jung bis hin zu kreativ, sympathisch und exklusiv. Als insgesamt "runde Sache" wurden die spontane Nutzung, der reibungslose SMS-Bestellprozess, die bargeldlose Bezahlung sowie der Eintritt vor Ort ohne Wartezeit an der Kasse bewertet. Über 70 % würden das Service weiterempfehlen.

So einfach funktionierts: ZOO SMSen, Tiergarten Schönbrunn besuchen

Für den Kauf eines HANDY Tickets genügt ein SMS mit dem Inhalt "ZOO" an die Rufnummer 0828 20 200. Tageskarten für Kinder als auch Erwachsene lassen sich bequem mit nur einem Bestell-SMS bestellen. Dazu muss die Anzahl der Erwachsenen und der Kinder im SMS angegeben werden. Für einen Erwachsenen und zwei Kinder lautet die Bestell-SMS etwa ZOO 1E 2K. Nach einer kurzen Bestätigung der Bestellung wird das Ticket inklusive persönlichem Zutrittscode zugestellt. Der Zoo-Besucher erhält zwei SMS: Im ersten sind die Ticketinfos und der Ticket-Code enthalten. Das zweite SMS enthält dann die Bitte, das 2D-Barcode Ticket abzurufen.

Das Service steht allen österreichischen Handybesitzern zur Verfügung, die eine Bezahlmöglichkeit am Handy haben. Privatkunden von A1, Orange, T-Mobile und tele.ring bezahlen das Ticket mit paybox direkt über ihre Handyrechnung, ohne extra Anmeldung und zusätzliche Kosten. Alle anderen Handykunden, auch Wertkartenbesitzer oder Firmenkunden, können ihr Ticket mit paybox und Bankeinzug bezahlen. Die Anmeldung dafür ist unter www.paybox.at möglich. Tageskarten für Erwachsene kosten 14 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen vom 6. bis zum 19. Geburtstag 6 Euro.

Das verwendete Handy muss WAP-fähig sein, um den in der SMS enthaltenen Link für den Barcode-Download öffnen zu können. Der überwiegende Anteil der von Österreichern verwendeten Handys erfüllt diese Voraussetzung. Kann der 2D-Barcode nicht geladen werden, so erhält man über dem im ersten Teil des Tickets angeführten numerischen Ticket-Code Zutritt. Sollte ein ZOO HANDY Ticket mal versehentlich gelöscht werden, genügt ein SMS mit HILFE an 0828 20 200 und schon wird das Ticket nochmals zugestellt.

mobilkom austria - Service, Qualität und Innovation für 4,6 Millionen Kunden

mobilkom austria ist mit knapp 4,6 Mio. Kunden und einem Marktanteil von 42,4 % Österreichs führender Mobilfunkanbieter. Das 1996 gegründete Unternehmen bietet unter den Produktmarken A1, bob und Red Bull MOBILE umfassende mobile Lösungen, von Sprachtelefonie und Datendiensten bis hin zu mobilen Business- und Payment-Lösungen. mobilkom austria ist Teil der Telekom Austria Group und beschäftigt in Österreich mehr als 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von EUR 1.668,0 Mio., ein bereinigtes EBITDA von EUR 600,7 Mio. und ein Betriebsergebnis von EUR 352,3 Mio.

Innovationen für die Kunden und die Zusammenarbeit mit den besten Technologie- und Lösungs-Partnern stehen bei mobilkom austria an erster Stelle. Meilensteine: Einführung der weltweit ersten netzbasierten Sicherheitslösung für mobiles Internet (2008), Launch der weltweit ersten kommerziellen NFC Services (2007), Start von m-Parking (2003), ÖBB Handy-Ticket als erste echte m-Commerce Anwendung (1999).

Weitere Informationen: http://www.mobilkomaustria.com

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Feldmann, Presse- und Medienbetreuung Schönbrunner Tiergarten GmbH
Tel: +43 1 877 92 94 324, E-Mail: b.feldmann@zoovienna.at

Mag. Werner Reiter, Pressesprecher mobilkom austria AG
Tel: +43 664 331 2720, E-Mail: w.reiter@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001