Liesing: Lang ersehnte Lärmschutzwand wird realisiert

MA 28 baut neue Lärmschutzwand in der Altmannsdorfer Straße

Wien (OTS) - Ab Montag, 3. August, bis Anfang Oktober errichtet
die MA 28 (Straßenverwaltung und Straßenbau) in der Altmannsdorfer Straße (zwischen der Anton-Baumgartner-Straße und dem Steinseeweg) eine Lärmschutzwand. Damit erfüllt sich für die AnrainerInnen vor Ort ein lang ersehnter Wunsch: Sie sind künftig besser vom Straßenlärm abgeschirmt.

Änderungen für FußgängerInnen und RadfahrerInnen

Während der Bauarbeiten muss der Geh- und Radweg in der Altmannsdorfer Straße auf der Seite der Kleingärten gesperrt werden. Die Bauarbeiten können voraussichtlich bis zum 2. Oktober abgeschlossen werden. (Schluss) scl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Irene Schlechtleitner
Straßenverwaltung und Straßenbau (MA 28)
Telefon: 01 4000-49923
E-Mail: irene.schlechtleitner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005